Blaues Wunder

LandGang Ausgabe 2016/4, Seite 84-87, von Susanna Grund

Blaues Wunder

Familie Koch in Neustadt in Holstein belebt ein jahrhundertealtes Handwerk neu und bringt Farbe in den Blaudruck. Der Erfolg gibt ihr Recht.

Ein kleines Holzstück, Model genannt, aus dem kleine Messingstifte herausragen wie Borsten bei einer Bürste, sie bilden das Muster eines aufgeschnittenen Granatapfels. Es ist Teil einer Kollektion, die 600 Druckstöcke umfasst. Jede Generation der Familie hat die Sammlung mit eigenen Stücken erweitert. Mit Hilfe der Model werden Muster auf Textilien geprägt ähnlich wie beim Stempeln; mit Hand und Geschick, Muster in den schönsten Formen. Blaudruck nennt sich das Ganze, ein jahrhundertealtes Handwerk, das in Deutschland inzwischen kaum noch existiert.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Ingo Wandmacher