Faszinierendes Flechtwerk

LandGang Ausgabe 2017/4, Seite 46-50, von Susanne Hansen

Faszinierendes Flechtwerk

Schon als kleines Mädchen wusste Christin Sell, dass sie die Korbmacherei Sell in dritter Generation übernehmen wird. Heute begeistert sie mit ihrem Mann Matthias nicht nur Besucher im Freilichtmuseum Molfsee mit modernen Entwürfen und einem uralten Handwerk.

Kühl ist es hier, obwohl draußen die Sonne so herrlich warm scheint. In der ehemaligen Wohnstube des mehr als 200 Jahre alten Bauernhauses im Freilichtmuseum Molfsee sitzt Christin Sell in einem Meer aus handgeflochtenen Körben, Blumenampeln, Gartenkugeln, Herzen, Kiepen und Co. und flicht Weiden wie zu Großvaters Zeiten.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Henrik Matzen