Pflanzenporträt: Die Nelke

LandGang Ausgabe 2017/4, Seite 24-25, von Katharina Boeddeker

Pflanzenporträt: Die Nelke

In den vergangenen Jahrzehnten wurde sie vorwiegend als einsame Tischdekoration in tristen Bahnhofrestaurants oder in Zellophan-Verpackungen an Tankstellen gesichtet. Doch nun erlebt die Nelke ein Revival. Und das völlig zu Recht.

Ebenso vielfältig wie das Aussehen der Nelke ist ihre Verwendungsmöglichkeit. Egal ob in Heide- oder Steingärten, in Trockenmauern, naturnahen Anpflanzungen, bäuerlichen Beeten oder in Balkonkästen: Die farbenfrohen Blumen mit dem nostalgischen Charme machen immer eine »bella figura«.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Adobestock