Wir nähen uns den Sommer

LandGang Ausgabe 2017/4, Seite 34-51, von Sonja Mrowietz

Wir nähen uns den Sommer

Es kann gerne heiß werden in diesem Jahr, denn wir sind bestens vorbereitet. Mit leichten Kleidern aus weichem Jerseystoff. Sie werden nach einem Grundmuster genäht, das vielfältig zu variieren ist. Dazu gibt es kleine Accessoires ebenfalls zum Selbermachen. Alle Kleider und T-Shirts haben unsere Models Anita, Inka, Meike und Sabine selbst genäht und für LandGang am Falkensteiner Strand in der Kieler Bucht präsentiert.

Anitas T-Shirt in rot-weiß-gestreift ist nach dem Grundmuster des Kleides (siehe Schnittmuster unter »Services«), nur kürzer, genäht.

Für den Gürtel ermitteln Sie Ihre Maße und legen das Motivgummiband an einem Ende zu einer kleinen Schlaufe (links auf links). Die Holzringe (Gardinenringe) hineinlegen und die Schlaufe mit Zickzackstichen schließen. Das andere Ende mit dem Zickzackstich versäubern. Fertig ist der Gürtel von Anita.

TIPP:  Auch geflochtene Jerseykordeln machen sich gut als Gürtel. Drei Kordeln abmessen und an einem Ende verknoten, flechten und das andere Ende verknoten.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Anna Leste-Matzen