Zauberhaftes Friedrichstadt

LandGang Ausgabe 2017/4, Seite 96-101, von Karin Rohr

Zauberhaftes Friedrichstadt

Wunderschön. Anders. Besonders. Einmalig. So urteilen Besucher, die zum ersten Mal nach Friedrichstadt kommen und erstaunt feststellen, welche außergewöhnlichen Schätze dieser idyllisch zwischen Eider und Treene im Süden Nordfrieslands gelegene Ort zu bieten hat.

Niederländische Backsteinrenaissance, Grachten, ein großer Marktplatz im Zentrum und Kirchen prägen das Stadtbild. Hier begegnet man Kunst und Kultur auf Schritt und Tritt und erfährt von der einzigartigen Geschichte dieser Stadt, von der sich Herzog Friedrich III. einst weitreichende wirtschaftliche Beziehungen erhoffte, die Friedrichstadt zur blühenden Handelsmetropole und Konkurrenz zum mächtigen Hamburg machen sollte.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Adobestock