Pflanzenporträt: Amaryllis

LandGang Ausgabe 2017/6, Seite 24-25, von Svenja Schwedtke

Pflanzenporträt: Amaryllis

Zu Recht sind Amaryllen wieder groß in Mode. Zum einen faszinieren sie uns mit ihren mächtigen Blütentrichtern in leuchtenden Farbvarianten. Zum anderen mit ihrem spektakulären Heranwachsen.

So eine große Amarylliszwiebel ist ein tolles Mitbringsel in der Vorweihnachtszeit. Denn was sich aus ihr entfaltet, ist wirklich sehenswert. Zunächst sucht man sich einen geeigneten Topf, in dem die Zwiebel optimal gedeiht. Und dann wird langsam angefangen zu gießen, etwa einmal pro Woche. Wenn sich die erste der dicken Knospen zeigt, braucht die Amaryllis mehr Wasser und viel Licht und dann heißt es geduldig beobachten, was passiert.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Flora Press/Visions