Frostige Verlockung

Ausgabe 2018/1 · Erschienen am 09.01.2018

Frostige Verlockung

Januar - Februar

Blick in die Ausgabe Ausgabe nachbestellen

Zurück zur Ausgabenübersicht

Inhaltsverzeichnis

Gartenfreuden

Winterlich verwunschen

Winterlich verwunschen

Seite 12-18 · von Katharina Boeddeker

Gut 6 000 Quadratmeter groß ist der Garten von Eike Höppner-Rohder in Quaal, den sie vor drei Jahrzehnten übernahm und in eine zauberhafte Anlage verwandelte. Besucher lieben dort aber nicht nur die Gartenidylle, sondern auch das stilvolle Scheunencafé.

Weiterlesen »

Pflanzenporträt: Die Winterheckenkirche

Pflanzenporträt: Die Winterheckenkirche

Seite 19-20 · von Svenja Schwedtke

Was duftet denn da so betörend im winterkahlen Garten? Kleine rahmweiße Blüten in großer Stückzahl an einem Strauch, genau in Nasenhöhe. Die Winterheckenkirsche (Lonicera purpusii) verzaubert in einer Jahreszeit, in der wir alle so bedürftig sind, ausgehungert nach Duft und Leben.

Weiterlesen »

Tulpenträume

Tulpenträume

Seite 24-29 · von Halima Adelsheimer

Überall werden uns jetzt Tulpen angeboten. Da passt es gut, dass wir uns nach ersten frischen Farbtupfern im Haus sehnen. Die duftig-zarten Dekorationen in winterlichem Pastell von Dekorateurin Halima Adelsheimer haben wir im Seehotel Töpferhaus in Alt Duvenstedt fotografiert.

Weiterlesen »

Handgemacht

Frischer Auftritt für alte Kalender

Frischer Auftritt für alte Kalender

Seite 32-38 · von Sonja Mrowietz

Ein neues Jahr – und die alten Kalender wandern in den Müll. Das muss nicht sein. Wir verraten Ihnen, was man aus ihnen noch Schönes, Hilfreiches und Nachhaltiges basteln kann.

In der Silberschmiede

In der Silberschmiede

Seite 68-71 · von Susanne Hansen

In ihrer Werkstattgalerie Kunststücker in Lauenburg verleihen Dodo und Olli Mayer-Gevert Großmutters altem Silberbesteck neuen Glanz. Sie schmieden es zu kunstvollen Ringen, Armreifen, Ohrringen oder Plastiken.

Weiterlesen »

Spezial: Winterschöne Ostsee

Spezial: Winterschöne Ostsee

Seite 79-83 · von Janne Schikorr

Für viele ist der Jahresbeginn die schönste Zeit des Jahres an der Ostsee: Die Strände werden noch weiter, die Wanderwege an den Steilküsten noch stiller, die Restaurants und Cafés an den Promenaden noch gemütlicher. Von Eckernförde geht es über Großenbrode bis in die Orte der Lübecker Bucht.

Weiterlesen »

Wohnen auf dem Lande

Stadtvilla mit Landgefühl

Stadtvilla mit Landgefühl

Seite 40-44 · von Anja Werner

Modern, reduziert und doch gemütlich ist die Wohnatmosphäre, die Bärbel Schumann in einem alten Flensburger Stadthaus geschaffen hat.

Weiterlesen »

Kuscheliges Inselhaus

Kuscheliges Inselhaus

Seite 46-51 · von Anke Pipke

Es ist schon eine große Freude, auf einer Insel zu leben. Rundum das Meer, ein endloser Horizont und Sonne und Wind als Begleiter durch den Tag. Für Constanze Peters ist Amrum das pure Ferienglück. Ein 300 Jahre altes Kapitänshaus hat sie dort entdeckt, renoviert, vermietet und nun in neue Hände gegeben.

Weiterlesen »

Landküche

Süßes Gemüse in Kuchenform

Süßes Gemüse in Kuchenform

Seite 52-55 · von Landküche

Wer Backen liebt, schaut auch gerne mal über den Tellerrand hinaus und probiert neue Trends aus. Mit grünen Kuchen können sich Backfans, Ernährungsbewusste und Naschkatzen so richtig austoben. Gemüse macht Kuchen schön saftig und sorgt für eine Überraschung auf dem Kaffeetisch.

Weiterlesen »

Märchenhafte Hausmannskost

Märchenhafte Hausmannskost

Seite 56-62 · von Anja Werner

Die Küche der Glücksmarie in Bad Bramstedt zeigt, dass einfache Gerichte und eine hohe Genussqualität sehr gut zusammenpassen.

Weiterlesen »

Nordisch natürlich

Von Rhum und Ehre

Von Rhum und Ehre

Seite 64-66 · von Anja Werner

Flensburg – das ist Hafen und Meer, Schifffahrt und Handel, Dänemark und der Ochsenweg, aber auch Karibik und Rum. Die Stadt atmet Geschichte. Immer noch trägt manche frische Brise die Sehnsucht nach der glorreichen Vergangenheit an die gleichnamige Förde. Jetzt holt eine kleine Spirituosen-Manufaktur die Vergangenheit zurück: mit »Neptuns Rhum«.

Weiterlesen »

Altes Brauchtum: Im Bann der Biike

Altes Brauchtum: Im Bann der Biike

Seite 74-76 · von Anja Werner

Knisternde Feuer, Punsch und Grünkohl: An der nordfriesischen Küste, auf Inseln und Halligen brennen am 21. Februar die Biiken, um den Winter zu vertreiben. Ein heidnischer Brauch, der bis heute auch auf Sylt traditionell begangen wird.

Weiterlesen »

Wenn Drofn tanzt

Wenn Drofn tanzt

Seite 86-91 · von Landküche

Der Sturm tobt an der Nordseeküste, die Menschen sind gewappnet. Sie haben Deiche gebaut, die sie vor den meisten Fluten schützen. Vor vielen tausend Jahre war das nicht so, da halfen nur Gottesfurcht und Gottvertrauen gegen die Macht des Meeres und seiner Dämonen.

Weiterlesen »

Übers Land

Unsere schönen Museen

Unsere schönen Museen

Seite 94-97 · von Landküche

Jetzt im Winter ist die beste Zeit für einen Museumsbesuch. Im Land zwischen den Meeren kann man dabei viel entdecken und auch aktiv erleben. Von klein bis groß, historisch bis modern, ob Kunst zum Staunen oder Geschichte zum Anfassen – lassen Sie sich überraschen und inspirieren von unserer Auswahl im Magazin.