Frühlingsfreuden

Ausgabe 2018/2 · Erschienen am 06.03.2018

Frühlingsfreuden

März - April

Blick in die Ausgabe Ausgabe nachbestellen

Zurück zur Ausgabenübersicht

Inhaltsverzeichnis

Gartenfreuden

Wunderbar naturnah

Wunderbar naturnah

Seite 12-17 · von Katharina Boeddeker

Wenn man mit der Natur im Einklang lebt, können die schönsten Gärten entstehen. Solche, in denen nicht nur Pflanzen prächtig gedeihen, sondern auch großes und kleines Getier sich wohlfühlt. Henrike und Helmut Jordan haben in Klein Parin so ein Refugium geschaffen, in dem jetzt erste zarte Farbtupfer den Frühling erahnen lassen.

Weiterlesen »

Pflanzenporträt: Tränendes Herz

Pflanzenporträt: Tränendes Herz

Seite 22-24 · von Svenja Schwedtke

ir können es kaum erwarten, dass es in Beeten, Kästen und Kübeln wieder farbig wird und uns zarte Blüten erfreuen. Manche rühren uns mit ihrer Schönheit so sehr, dass wir sie unbedingt besitzen möchten, wie die Tränenden Herzen – eine pflegeleichte und zauberhafte Staude.

Weiterlesen »

Nostalgische Frühblüher

Nostalgische Frühblüher

Seite 28-33 · von Janne Schikorr

Es müssen nicht immer Töpfe und Vasen sein, die zarte Frühjahrsblumen in Szene setzen – davon ist Christina Urbat von »Blumery« in Kiel überzeugt und zeigt uns gekonnt, wie man Ranunkeln, Hyazinthen und Weidenkätzchen mit dem Vintage-Stil kombiniert.

Weiterlesen »

Handgemacht

Frohe Ostern mit SnapPap und Co.

Frohe Ostern mit SnapPap und Co.

Seite 36-42 · von Sonja Mrowietz

Aus den neuen Trendmaterialien SnapPap, Korkstoff und Tafelstoff haben wir österliche Deko für Ihre Feiertage zu Hause gestaltet. Kombiniert mit zartem Rosa bekommt alles einen frühlingsfrischen Auftritt.

Weiterlesen »

Bei der Tonkünstlerin

Bei der Tonkünstlerin

Seite 44-47 · von Karin Rohr

Maria Ziaja ist Keramikerin aus Leidenschaft. In ihrer Werkstatt »tonalto« in Friedrichstadt verarbeitet sie Westerwälder Steinzeugton und eigens entwickelte Glasuren. Ihr Markenzeichen ist ein besonderes Blau. Und ihre Objekte sind ausdrucksvolle Kunst und zugleich wunderschöne Gebrauchsgegenstände.

Weiterlesen »

Wohnen auf dem Lande

Ein Traumhaus im Grünen

Ein Traumhaus im Grünen

Seite 48-55 · von Karen Meyer-Rebentisch

Von Wiesbaden zog es das Ehepaar Wolter zurück in ihre Heimat Schleswig-Holstein. Zum Glück fanden sie eine kleine geschichtsträchtige und beinahe verfallene Villa am Stadtrand von Lübeck, die sie behutsam und stilvoll aus ihrem Dornröschenschlaf erweckten.

Weiterlesen »

Ostseehof mit Herz

Ostseehof mit Herz

Seite 56-61 · von Anke Pipke

Nicht weit vom Naturschutzgebiet Geltinger Birk und einen Katzensprung zum Ostseestrand liegt das kleine Örtchen Pommerby. Dort hat Johanna Lutteroth das Familienanwesen aus dem 18. Jahrhundert zu einem Feriendomizil der besonderen Art restaurieren lassen.

Weiterlesen »

Landküche

Holsteiner Küche: Frühlingsfrisch angerichtet

Holsteiner Küche: Frühlingsfrisch angerichtet

Seite 64-70 · von Landküche

Im Restaurant des »Antik-Hofs Bissee« zu arbeiten, ist kein Job, sondern eine Passion. Dort wird auch die Leidenschaft für die regionalen Köstlichkeiten der Region jeden Tag aufs Neue gelebt und auf die Teller gebracht.

Weiterlesen »

Nordisch natürlich

Ansichten eines Vogelliebhabers

Ansichten eines Vogelliebhabers

Seite 72-77 · von Anja Werner

Sven Sturm sagte seinem alten Leben als Manager in Hessen adieu, wurde Lehrer und zog nach Amrum. Dort genießt der Naturfotograf jeden Tag die Weite und Ruhe, die Nähe zum Meer, zu Robben und vor allem zu den Wildvögeln.

Weiterlesen »

Interview: Im Einsatz für den Naturschutz

Interview: Im Einsatz für den Naturschutz

Seite 78-81 · von Janne Schikorr

»Rott, rott, rott! « Wenn die 20-jährige Kathrin Fischer diesen Ruf hört, weiß sie: Die Ringelgänse sind da! Im Frühjahr tummeln sich Schwärme mit Tausenden Tieren auf der kleinen Hallig Langeneß. Die Ingolstädterin verbringt dort in der Schutzstation Wattenmeer ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ). Während der Ringelganstage informiert sie die Besucher über die faszinierenden Tiere und ihren Lebensraum.

Weiterlesen »

Eier vom Hühnerhof

Eier vom Hühnerhof

Seite 98-100 · von Sönke Hauschild

Seit fast 500 Jahren ist der Hof der Familie Schröder in Klein Wittensee von Generation zu Generation weitergegeben worden. Vor beinahe 50 Jahren begann man dort mit der Legehennenhaltung – stets mit dem Blick für das Wohlbefinden der Tiere.

Weiterlesen »

Verliebt in Alpakas

Verliebt in Alpakas

Seite 102-104 · von Merle Primke

Ein Bauernhof mit Kamelen mitten in Schleswig-Holstein? Was unwahrscheinlich klingt, ist bei Familie Folck Normalität. Auf ihrem Resthof bei Preetz hat eine Herde Alpakas ein Zuhause gefunden. Und die scheint sich im hohen Norden rundum wohlzufühlen.

Weiterlesen »

Übers Land

Spezial: Ahoi Travemünde

Spezial: Ahoi Travemünde

Seite 82-86 · von Janne Schikorr

Das legendäre Segelschiff Passat, pittoreske Giebelhäuschen und Bäderarchitektur mit weißen Veranden – Travemünde ist ein Seebad mit Tradition. Doch »Lübecks schönste Tochter« entwickelt sich auch weiter: Moderne Logenplätze und neue touristische Highlights entstehen an beiden Ufern der Trave.

Weiterlesen »

Altes Wissen: Die Hanse

Altes Wissen: Die Hanse

Seite 88-91 · von Alexandra Brosowski

400 Jahre dauerte das spannende Kapitel dieser deutschen Wirtschaftsgeschichte im Nord- und Ostseeraum. Als Königin der Hanse und Zentrum dieses Bundes gilt die Stadt Lübeck.

Weiterlesen »

Spezial: Das Künstlerstädtchen Friedrichstadt

Spezial: Das Künstlerstädtchen Friedrichstadt

Seite 92-97 · von Alexandra Brosowski

Friedrichstadt ist mehr als nur das bezaubernde »Klein-Amsterdam« und wird zunehmend zum Magneten für Künstler, Kreative und Kulturfreunde. Eine neue Szene bildet sich und prägt die Stadt in Nordfriesland, was Bewohner und Besucher gleichermaßen begeistert.

Weiterlesen »