Gräsergarten

LandGang Ausgabe 2018/5, Seite 12-17, von Katharina Boeddeker

Gräsergarten

Im milden, weichen Licht des Septembers zeigt sich der Garten von Reiner Westen und Brigitte Dammann in Timmendorfer Strand in seiner ganzen Schönheit. Wenn zudem eine kleine Brise von der Ostsee hinüber weht, kommt ein faszinierendes und beruhigendes Rascheln hinzu.

Sacht wiegen sich hohe Gräser mit ihren silbrigen Rispen im leichten Wind, dazwischen leuchten blaue Herbstastern und violettes Eisenkraut, weißer und roséfarbener Stauden-Wiesenknopf, rosarote Fetthenne und tiefgelbe Rudbeckia. Die verschiedenen Formen, Farben und Strukturen der dicht an dicht stehenden Stauden und Gräser sind so harmonisch kombiniert, dass der Eindruck entsteht, die Natur selbst habe die Beete geschaffen.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: André Reuter