Poesie aus Holz

LandGang Ausgabe 2018/6, Seite 52-56, von Anne Hintz

Poesie aus Holz

Wenige Kilometer von Eckernförde entfernt, im ruhigen Örtchen Kochendorf, lebt und arbeitet die Holzbildhauerin Karen Löwenstrom. In ihrem Atelier fertigt sie naturalistische Skulpturen, die ihre Betrachter unwillkürlich lächeln lassen.

Aus einem rohen Holzklotz schafft die Bildhauerin naturgetreue und dreidimensionale Skulpturen. Mittlerweile sind Menschen zum liebsten Darstellungsobjekt geworden. Mit Genauigkeit und Herzblut arbeitet sie aus dem vielseitigen Werkstoff Figuren heraus und verfolgt mit zielstrebiger Genauigkeit in der Fertigstellung einer Auftragsarbeit ihre eigene Passion: Dem Betrachter die Freude ins Gesicht zu zaubern bei dem Anblick des vollendeten Werkes.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Marcus Dewanger