So hell und heiter

LandGang Ausgabe 2018/6, Seite 58-64, von Katharina Boeddeker

So hell und heiter

Fenna Graf hat einen der schönsten Gärten in Schleswig-Holstein. Und in diesem steht ihr wunderschönes Haus. Mit ihrem feinen Händchen für geschmackvolles Gestalten und Einrichten hat sie zusammen mit ihrem Mann Friedrich aus einem heruntergekommenen Resthof in Ascheberg einen ländlichen Wohntraum geschaffen.

Mehrere Jahre ohne einen festen Plan, viel Engagement und Hilfe von Freunden und immer neue kreative Ideen formten aus dem alten Resthof ein traumhaftes Wohndomizil. Durch eine neue Raumaufteilung, die Überarbeitung und Erhaltung der Bausubstanz und das stilvolle wie schlichte Mobiliar strahlt das Reetdachhaus großzügige Gemütlichkeit und ein Willkommen-Gefühl aus. Entrée, Küche und die Wohnräume laden ein zum gemeinsam Kochen und Verweilen, zu anregenden Gesprächen in trauter Familienzusammenkunft und zum Innehalten.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: André Reuter