Alte Möbel – neue Seele

LandGang Ausgabe 2019/2, Seite 56-60, von Anne Hintz

Alte Möbel – neue Seele

In ihrer Werkstatt mit Namen »2ter frühling« in Schlesen arbeitet Andrea Berger Möbel um und verleiht ihnen ein modernes Aussehen im Shabby-Chic. Wenn der Winter sich dem Ende neigt, folgen auf Kälte, Eis und Schnee wärmere Sonnenstrahlen, sprießende Blüten und Blätter und die Tage werden endlich länger. Das von uns herbeigesehnte Frühjahr beginnt.

Auch die verschiedenen Phasen eines Menschenlebens werden gerne mit unseren Jahreszeiten verglichen. Wer Glück hat, der darf einen sprichwörtlichen Frühling gleich

zwei Mal erleben. Tatsächlich ist Andrea Berger schon das ein oder andere Mal gefragt worden, ob es sich bei ihrem Unternehmen »2ter frühling« um eine Partnervermittlung

handele. Darüber muss die Künstlerin schmunzeln. Sind es doch nicht Menschen, mit denen sie vorwiegend arbeitet, sondern deren Möbelstücke, die manchmal nach vielen Jahren oder sogar Jahrzehnten einen neuen Anstrich benötigen. »Ich verleihe den Möbeln ihren zweiten Frühling«, findet Andrea Berger.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Marcus Dewanger