Demeter in Dannwisch

LandGang Ausgabe 2019/3, Seite 126-129, von Sönke Hauschild

Demeter in Dannwisch

Landwirtschaft ist mehr Berufung als Beruf. Das sagen die Betreiber von Hof Dannwisch in Horst bei Elmshorn. „Wirtschaften mit Sinn“ nennen Esther und Thomas Scharmer das. Sie sind Teil eines ungewöhnlichen Teams.

Der Horster Vielfalthof mit dem mächtigen, reetgedeckten Bauernhaus hat sich nie von seinen Wurzeln entfernt, die immerhin im Jahre 1234 liegen. Damals, als die nassen Elbmarschen durch Eindeichung urbar gemacht wurden, gründete das ehrwürdige Kloster Uetersen den Meierhof. Einen Meier nannte man seinerzeit den Gutsverwalter. In Schleswig- Holstein heißt die Molkerei bis heute übrigens Meierei, weil sie ihren Ursprung auf ebensolchen Höfen hat. Dort, wo die Milcherzeugung Zuhause ist, also in den sattgrünen Marschlanden, stellt der Betrieb auch heute noch Butter und Käse her.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Michael Ruff