Gut Sierhagen - Gelebte Tradition

LandGang Ausgabe 2019/3, Seite 56-62, von Anne Hintz

Gut Sierhagen - Gelebte Tradition

Im Herzen der Holsteinischen Schweiz, nicht weit entfernt von der Ostsee, liegt eines der größten adeligen Güter Ostholsteins – Sierhagen. Ein atmosphärisches Gut mit langer Tradition, das heute als moderner Betrieb geführt wird.

Es gibt Orte, an denen wird Geschichte spürbar. Man sieht sie nicht nur, man fühlt sie auch. So sehr, dass es einem eine Gänsehaut beschert. Das Gut Sierhagen ist so ein Ort. Urkundlich erstmals im 12. Jahrhundert als Zelle des Klosters Cismar erwähnt, hat es eine jahrhundertelange Historie hinter sich. Von dieser zeugen heute unzählige Relikte und nicht zuletzt die historische Bausubstanz des imposanten Herrenhauses.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Michael Ruff