Seite: 1 von 56 | Treffer: 1 bis 10 von 557

Frühlingserwachen in Goldhöft

Frühlingserwachen in Goldhöft

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 16-21 · von Katharina Boeddeker

Erika Budde hat vor Jahren den kleinen Hof ihrer Eltern übernommen. Wo einst der Boden nur landwirtschaftlich genutzt wurde, schuf sie einen fröhlichen und naturnahen Garten.

Zum Artikel »

Leberblümchen – Kostbare Frühblüher

Leberblümchen – Kostbare Frühblüher

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 24-29 · von Susanne Hansen

Sie wirken klein, zart und filigran und auf den ersten Blick für Laien sogar ein wenig unscheinbar – dabei sind Leberblümchen kostbare Raritäten. Jürgen Peters züchtet und sammelt Hepatica überaus erfolgreich. In seinem Uetersener Staudengarten wachsen 1.200 Sorten.

Zum Artikel »

Gärten im Kleinformat

Gärten im Kleinformat

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 30-38 · von Anne Hintz und Angelika Fabricius

Nicht jeder hat die Möglichkeit, seine kreativen Gartenideen im eigenen grünen Reich auszuleben. Macht aber gar nichts, auch im Miniaturformat kann man einen zauberhaften Garten gestalten.

Zum Artikel »

Quilling

Quilling

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 40-47 · von Anke Pipke und Sonja Mrowietz

Eine uralte Basteltechnik erobert gerade die Welt: Quilling, das Drehen von Papierstreifen, ist im Trend und dieses Hobby zieht immer mehr Menschen in seinen Bann. Hoch im Norden sitzt eine Expertin, Karen-Marie Fabricius, die wir in ihrem Refugium in Süddänemark besucht haben. Ihre zauberhaften Produkte können Sie nachmachen oder einfach nur bestaunen.

Zum Artikel »

Uriges Landidyll

Uriges Landidyll

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 48-55 · von Claudia Reshöft

Mitten auf dem Lande, zwischen Lütjenburg und Kiel, wohnt Meike von der Goltz zusammen mit ihrer Familie und vielen tierischen Hausgenossen am Rande eines kleinen Dorfes. Das Gehöft aus dem 19. Jahrhundert hat die NDR-Wettermoderatorin zu einem wundervollen Zuhause werden lassen. Stilvoll und gleichzeitig traumhaft gemütlich.

Zum Artikel »

Alte Möbel – neue Seele

Alte Möbel – neue Seele

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 56-60 · von Anne Hintz

In ihrer Werkstatt mit Namen »2ter frühling« in Schlesen arbeitet Andrea Berger Möbel um und verleiht ihnen ein modernes Aussehen im Shabby-Chic. Wenn der Winter sich dem Ende neigt, folgen auf Kälte, Eis und Schnee wärmere Sonnenstrahlen, sprießende Blüten und Blätter und die Tage werden endlich länger. Das von uns herbeigesehnte Frühjahr beginnt.

Zum Artikel »

Ein ausgezeichnetes Haus

Ein ausgezeichnetes Haus

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 62-68 · von Anja Werner

Ein harmonisches Miteinander von modernem Design und historisch gewachsener Bausubstanz – das ist Familie Timm in Husum mit dem Bau ihres Wohntraums gelungen. Das Haus in Husum ist so besonders, dass es sogar mit einem renommierten Architektenpreis ausgezeichnet worden ist.

Zum Artikel »

Faszination Keramik

Faszination Keramik

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 70-74 · von Annkathrin Gripp

Immer stärker wird die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen und auch das mag ein Grund dafür sein, dass das traditionelle Keramikhandwerk, früher Töpfern genannt, gerade wieder im Trend ist. Gut für die Keramiker in Schleswig-Holstein. Zwischen Schleswig und Flensburg gibt es besonders viele von ihnen. Sie haben sich zum »Drehwerk Angeln« zusammengeschlossen.

Zum Artikel »

Genuss im historischen Glanz

Genuss im historischen Glanz

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 76-82 · von Anja Werner

Dort, wo einst Thomas Mann logierte, verwöhnt heute Dirk Seiger seine Gäste mit einer innovativen und leichten Sterneküche – und zwar im Restaurant »Buddenbrooks« im ehemaligen Kurhaus des traditionsreichen Ostseebads Travemünde.

Zum Artikel »

Ein Landgang mit ... Gerhard Delling

Ein Landgang mit ... Gerhard Delling

Erschienen in Verrückt nach Frühling · 2019/2
Seite 88-90 · von Anke Pipke

Gerhard Delling hat als Sportredakteur und -moderator die ganze Welt gesehen und ist eine bundesweite Berühmtheit. In Büdelsdorf ist er aufgewachsen und lebt noch immer in Blickweite zu Schleswig-Holstein. Ein Gespräch über Neugier, Schicksal und den Menschen hinter der Fernsehlegende.

Zum Artikel »