Seite: 4 von 9 | Treffer: 30 bis 40 von 90

Kükenschlupf in Gudendorf

Kükenschlupf in Gudendorf

Erschienen in Frischer Wind · 2017/2
Seite 104-109 · von Christiane Herrmann

Nur wenige Kilometer entfernt vom Wattenmeer haben Martje und Stefan Anders den Dithmarscher Gänsemarkt eröffnet. Im Frühling schlüpfen jetzt die Gössel und sorgen für ein verzückendes Schauspiel.

Zum Artikel »

Die Familie der Mehlmacher

Die Familie der Mehlmacher

Erschienen in Wohlfühlzeit · 2017/1
Seite 72-77 · von Sönke Hauschild

Im Jahre 1892 erfand der Mühleningenieur Stefan Steinmetz eine neue Mühlentechnik. Sie ermöglichte das Herstellen von Mehl in einer besonderen, weil schadstoffreduzierten, Qualität. Sein Nachfahre Tobias Steinmetz wahrt dieses Erbe bis heute – ohne eigene Mühle, aber mit der gleichen Idee und Überzeugung.

Zum Artikel »

Köstliches aus Gottes Gaben

Köstliches aus Gottes Gaben

Erschienen in Alles leuchtet · 2016/6
Seite 78-82 · von Susanne Hansen

In Schleswig-Holsteins erster Obstbrennerei Gottesgabe in Giekau zaubern Gudrun und Friedrich Grimm erlesene Liköre und Destillate aus den vielen wilden Früchten der Natur. Sie sammeln sie in Knicks und Hecken oder auf ihrer eigenen Wildfrucht-Plantage.

Zum Artikel »

Der Krabbenfischer von Amrum

Der Krabbenfischer von Amrum

Erschienen in Alles leuchtet · 2016/6
Seite 84-87 · von Landküche

In Schleswig-Holstein gibt es heute noch gut 70 Krabbenfischer, vor allem in küstennahen Gewässern. Auf Amrum gibt es nur noch einen, Andreas Thaden. Wir haben ihn auf See begleitet.

Zum Artikel »

Holsteiner Pferde – Rasse mit Klasse

Holsteiner Pferde – Rasse mit Klasse

Erschienen in Kleine Auszeit · 2016/5
Seite 78-82 · von Sönke Hauschild

Mag es im Süden auch mehr Schlösser, Burgen oder idyllische Altstädte geben – Schleswig-Holstein hat etwas anderes: lebende Denkmäler wie die Holsteiner Pferde. In dieser Zucht spiegeln sich bäuerliches Wissen und jahrzehntelange Erfahrung wider; und zwar in einem Erfolg, der sich weltweit sehen lässt.

Zum Artikel »

Getrocknete Köstlichkeiten

Getrocknete Köstlichkeiten

Erschienen in Kleine Auszeit · 2016/5
Seite 84-87 · von Anne Hintz

Übrig gebliebenes Obst und Gemüse einfach wegwerfen? Das kommt für Silke Kühl nicht infrage. Stattdessen verarbeitet sie solche Reste in ihrem Unternehmen hunkelstide zu edlen Trockenprodukten.

Zum Artikel »

Wein vom Westensee

Wein vom Westensee

Erschienen in Kleine Auszeit · 2016/5
Seite 88-92 · von Katharina Boeddeker

Weinanbau in Schleswig-Holstein? Vor einigen Jahren noch wurde darüber geschmunzelt. Heute gibt es mehrere erfolgreiche Winzer im Norden. Auch auf den sanften Hängen von Gut Deutsch-Nienhof ist jetzt Erntezeit für den „Kroon 54°15’“.

Zum Artikel »

Biogemüse aus Dithmarschen

Biogemüse aus Dithmarschen

Erschienen in Sommerfreuden · 2016/4
Seite 72-75 · von Sönke Hauschild

Auf ihrem Hof in Norddeich bauen die Brüder Henning und Siem Dührsen ihr Gemüse nach den Prinzipien von Bioland an. Mit viel Leidenschaft und mit Erfolg.

Zum Artikel »

Maiwipfel – so süß schmeckt der Wald

Maiwipfel – so süß schmeckt der Wald

Erschienen in Landglück · 2016/3
Seite 70-73 · von Rieke Beckwermert

Im Frühjahr werden in einem Wald bei Ratzeburg die hellgrünen Triebe von naturbelassenen Rotfichten geerntet: Das junge Unternehmen Sonnenkiefer verarbeitet sie zu süß-herbem Sirup und anderen Köstlichkeiten.

Zum Artikel »

Viehauftrieb

Viehauftrieb

Erschienen in Landglück · 2016/3
Seite 74-77 · von Jana Walther

Jedes Jahr im Frühjahr bringt Richard Kiene aus Behrensdorf seine Highlandrinder mit einem Floß über den Lanker See. Dort sind sie als Naturpfleger auf der Insel Appelwarder im Einsatz.

Zum Artikel »