Seite: 5 von 8 | Treffer: 40 bis 50 von 79

Ein Stück Nordsee

Ein Stück Nordsee

Erschienen in Landglück · 2016/3
Seite 78-81 · von Karin Rohr

Wie wir sie lieben, unsere Körbchen am Strand. Schützen vor Sturm und zu viel Sonne und sind so richtig typisch Schleswig-Holstein. In Friedrichstadt entstehen Strandkörbe noch in aufwändiger Handarbeit. Wir haben zugesehen.

Zum Artikel »

Mit dem Rad entlang der Schlei

Mit dem Rad entlang der Schlei

Erschienen in Landglück · 2016/3
Seite 82-86 · von Andrea Lange / Delf Gravert

„Der Landarzt“ machte einem Millionenpublikum am Fernseher die Schönheit der Region rund um Kappeln an der Schlei bekannt. Mit dem Fahrrad lässt sie sich besonders gut erkunden. Ein Etappenziel ist Deutschlands kleinste Stadt, das pittoreske Fischerstädtchen Arnis.

Zum Artikel »

SPEZIAL: Husum – gar nicht graue Stadt am Meer

SPEZIAL: Husum – gar nicht graue Stadt am Meer

Erschienen in Zeit der Vorfreude · 2015/6
Seite 78-93 · von Alexandra Brosowski

Die „graue Stadt am Meer" hat Theodor Storm seine Heimat Husum einmal genannt. Doch so grau ist sie gar nicht, selbst im Herbst. Und in der Vorweihnachtszeit strahlt sie eine besondere Anziehungskraft aus. Wir waren auf Entdeckungsreise und berichten aus alten und ganz neuen Zeiten.

Zum Artikel »

Bootsbau wie im Mittelalter

Bootsbau wie im Mittelalter

Erschienen in Bunter Herbst · 2015/5
Seite 80-83 · von Redaktion LandGang

Einen Sommer lang rekonstruierte die Schiffsschmiede Haithabu am Ufer des Haddebyer Noors ein wikingerzeitliches Schiff, das bald auch Museumsbesucher durch die sanften Wellen der Schlei trägt und in alte Zeiten versetzt.

Zum Artikel »

Pellworm - Kleine Perle im Wattenmeer

Pellworm - Kleine Perle im Wattenmeer

Erschienen in Bunter Herbst · 2015/5
Seite 84-89 · von Anne Hintz

In einer weltweit einzigartigen Naturlandschaft, dem schleswig-holsteinischen Wattenmeer, liegt die Nordseeinsel Pellworm.

Zum Artikel »

Hol över – die kleinste Fähre Deutschlands

Hol över – die kleinste Fähre Deutschlands

Erschienen in Lust auf Sommer · 2015/4
Seite 76-79 · von Landküche

Die Anwohner nennen sie Hühnerfähre – und wenn man sie anschaut, meint man unwillkürlich eine alte Bäuerin mit einer Henne unter dem Arm darin hocken zu sehen, die sich über die Krückau von Seester in den Nachbarort Kronsnest schippern lässt.

Zum Artikel »

Altes Handwerk: Die letzten Bandreißer

Altes Handwerk: Die letzten Bandreißer

Erschienen in Wunderschöne Wonnezeit · 2015/3
Seite 83-85 · von Susanne Hansen

In der Haseldorfer Marsch reißen noch gut ein Dutzend Hetlinger Männer und Frauen Fass-Bänder wie zu Urgroßvaters Zeiten.

Zum Artikel »

Der alte Mann und das Wattenmeer

Der alte Mann und das Wattenmeer

Erschienen in Wunderschöne Wonnezeit · 2015/3
Seite 86-92 · von Sebastian Conradt

Vogelschutz auf Norderoog. Wir erzählen, wie sich die Geschichten von einst und heute miteinander verweben.

Zum Artikel »

Spezial: Mit dem Rad durchs OstseeFerienLand

Spezial: Mit dem Rad durchs OstseeFerienLand

Erschienen in Wunderschöne Wonnezeit · 2015/3
Seite 68-75 · von Alexandra Brosowski

An der schönen blauen Ostsee liegen die Bade- und Hafenorte Grömitz, Kellenhusen und Dahme. Zusammen mit den Orten Grube und Lensahn bilden sie das OstseeFerienLand, das man wunderbar auf abwechslungsreichen Fahrradtouren erkunden kann.

Zum Artikel »

Spezial

Spezial

Erschienen in Endlich Frühling · 2015/2
Seite 78-85 · von Anja Werner

Mitten im Wattenmeer liegt die Insel Amrum. Kleiner als die Nachbarin Föhr, leiser als das turbulente Sylt und so reich an Naturerlebnissen, das man einfach mal hinfahren muss, wenn man abschalten möchte.

Zum Artikel »