Bratapfeltorte (Deichhof Café, Haseldorf)

05. März 2013, Rezepte,

 

ZUTATEN MÜRBETEIG

  •  250 g Mehl
  •  150 g Zucker
  •  ½ Pck. Backpulver
  •  1 Ei, 150 g Butter

 

ZUBEREITUNG

Die Zutaten miteinander verkneten, zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

 


ZUTATEN BELAG

  •  1 Paket Vanille-Puddingpulver
  •  750 ml Schlagsahne
  •  100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker
  •  10 kleine Äpfel, geschält, entkernt
  •  2 EL gehobelte Mandeln

 

ZUBEREITUNG

Puddingpulver mit 150 ml Sahne glattrühren.
600 ml Sahne, Vanillezucker und Zucker aufkochen, das angerührte Puddingpulver unter Rühren hinzugießen und aufkochen lassen.
Den Mürbeteig auf dem Boden einer gut gefetteten 28-cm-Springform verteilen und den Rand möglichst weit hochziehen.
Die 10 Äpfel auf den Teig setzen. Pudding-Sahne-Sauce über die Äpfel gießen und gut verteilen. Bei 150° C Umluft ca. 75 Minuten backen.
Nach 60 Minuten Backzeit die Mandeln über den Kuchen streuen.
Über Nacht auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.