Erdbeerparfait mit Vanillesauce

04. Juli 2017, Rezepte,

 

Zutaten (für 4 Personen)

Erdbeerparfait

  • 400 g Erdbeeren 
  • 200 g Butter 
  • 150 g Eigelb 
  • ½  Zitrone, Saft 
  • 30 ml Likör 43 
  • 1 Blatt Gelatine 

Vanillesauce

  • 1 Vanilleschote
  • ½ l Milch 
  • 6 Eigelb 
  • 1 Pck. Vanillezucker 

Fertigstellen

  • 4 Orangen
  • 4 Erdbeeren
  • 1 Granatapfel, Kerne
  • 4 Physalis

Zubereitung

Erdbeerparfait

Die Früchte pürieren und anschließend in einem Topf aufkochen lassen. Die kalte Butter und das Eigelb unterrühren. Dann den Zitronensaft und den Likör hinzufügen. Die aufgelöste Gelatine unterrühren. Abschließend alles in ein Behältnis abfüllen und für zwei Stunden in das Tiefkühlfach stellen.

Vanillesauce

In der Zwischenzeit die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die leere Schote, das Mark und die Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen. Danach den Topf von der Flamme nehmen und fünf Minuten stehen lassen. Die Schote entfernen. Nun das Eigelb mit dem Vanillezucker in einem zweiten Topf verquirlen und zwei Schöpfkellen von der heißen Vanillemilch langsam unterrühren. Die restliche Milch nach und nach dazugeben und alles unter ständigem Schlagen bei mittlerer Hitze erwärmen.

Fertigstellen

Die Orangen schälen und mit einem Messer Filets herausschneiden. Die Orangenfilets auf die Dessertteller verteilen. Das Parfait in vier rechteckige Stücke portionieren und jeweils mit einer Erdbeere dekorieren. Die noch warme Vanillesauce angießen. Zum Schluss nach Belieben mit Granatapfelkernen und Physalis garnieren.