Rote-Bete-Apfel-Suppe mit frischem Kerbel und Blütenstaub

07. Mai 2019, Rezepte,

 

Zutaten (für 4 Personen)

 

Rote-Bete-Apfel-Suppe

  • 4 Rote Bete
  • Salz
  • 1 EL Kümmel
  • 10 Lorbeerblätter
  • 3 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Sahne
  • Pfeffer
  • Zitrone nach Bedarf

Anrichten

Kerbel

Blütenstaub

ZUBEREITUNG

Rote-Bete-Apfelsuppe

Die Rote Bete mit viel Salz, Kümmel und den Lorbeerblättern in Wasser garen. Rote Bete abgießen und durchsieben, dabei die Flüssigkeit auffangen. Danach schälen und in Würfel schneiden. Zwei Äpfel in Würfel schneiden und aus einem Apfel runde Perlen ausstechen. Die  Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit Apfelstücken und Roter Bete anbraten. Danach mit Rote-Bete-Sud ablöschen und kochen lassen. Wenn alles weich ist, die Sahne dazugeben und einmal aufkochen lassen. Die Suppe in einem Standmixer pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und bei Bedarf mit Zitrone abschmecken.

Anrichten

 Die Suppe in Gläser füllen und mit Apfelperlen, fein geschnittenem Kerbel und Blütenstaub garnieren.