Uta Janbecks schnelle Joghurt-Sahne-Torte

02. Juli 2013, Rezepte,

 

ZUTATEN FÜR DEN BODEN

  •  5 Eier
  •  125 g Zucker
  •  1 Prise Salz
  •  125 g Mehl
  •  ½ Tütchen Backpulver

 

ZUTATEN FÜR DEN BELAG

  •  1 kg Früchte
  •  500 g Joghurt
  •  100 g Zucker
  •  2 Becher geschlagene Sahne
  •  2 Tütchen Gelatine
  •  Marmelade nach Geschmack

 

ZUTATEN FÜR DIE DEKORATION

  •  Früchte, Blätter oder essbare Blüten aus dem Garten

 

ZUBEREITUNG

Eier schaumig schlagen, Zucker langsam einrieseln lassen. Das gesiebte Mehl mit
dem Backpulver vorsichtig unterheben. In einer 28 cm-Springform bei 175-200 Grad 40 - 50 Minuten backen. Boden in der Mitte teilen, auf die eine Hälfte eine passende Marmelade streichen und einen Tortenring herumlegen. Die andere Hälfte einfrieren. Aus Früchten, Joghurt, Zucker und geschlagener Sahne eine Masse herstellen, Gelatine auflösen und dazu geben. Masse etwas anziehen lassen und Tortenring damit ausgießen. Torte mindestens vier Stunden kühl stellen und dekorieren.


TIPP

Wenn Sie die Torte mit Zitronen zubereiten möchten, nehmen Sie statt der Früchte
den Saft und den Abrieb von 2-3 Bio-Zitronen.