Ziegenfrischkäse mit Inka-Tomaten und Wassermelone

03. Juli 2018, Rezepte,

 

Zutaten (für 4 Personen)

 

Ziegenfrischkäse

  • frische Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 6 kleine Inka-Tomaten (Urtomaten)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Scheiben Wassermelone
  • Pinienkernöl

Anrichten

  • ein paar Brotchips oder Schüttelbrot
  • Blüten und Radieschen zur Dekoration

 

 

Zubereitung 

Ziegenfrischkäse

Petersilie und Knoblauch fein hacken und mit dem Öl in einer Schüssel verrühren. Den Ziegenkäse in eine flache Form legen und mit der Marinade bedecken. Mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.  Die Tomaten mundgerecht schneiden und mit Salz und Zucker würzen. Die Wassermelone würfeln und mit Pinienkernöl überträufeln. 

Anrichten

Zuerst die Tomaten- und Wassermelonenstücke auf zwei Teller verteilen. Darüber den marinierten Frischkäse geben. Abschließend mit Brotchips oder ein paar Stücken Schüttelbrot sowie Blüten und Radieschenscheiben garnieren.