Carolas Cottage

LandGang Ausgabe , Seite 58-61, von Anke Pipke

Carolas Cottage

Aus einem Häuschen bei Barkelsby hat Carola Behr ein einladendes und geschmackvolles Kleinod gezaubert.

An lauen Sommerabenden sitzen sie und Ehemann Jörg gerne mit einem Glas Aperol in der Haustür. Die liegt in ihrem Häuschen auf dem Gut Hohenstein bei Eckernförde nämlich ganz außergewöhnlich in Richtung Gartenseite. Dies war einer der Gründe für das Paar, sich in dem 130 Jahre alten charmanten Backsteinbau ein neues schönes Zuhause einzurichten.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Henrik Matzen