Dorfgeschichte aus Sommerland

LandGang Ausgabe 2012/3, Seite 78-81, von Susanne Kollmann

Dorfgeschichte aus Sommerland

Wie viele Farben Grün gibt es? Das lässt sich in Sommerlands Freiluftakademie studieren – mit Eschen, Birken, Holunder, Schilf, Seerosen, Wiesen, Alleen, Getreidefeldern und einer 700 Jahre alten Eiche als Dozenten.

Von Norden kommend führt der Weg zwischen Helle und Himmel über Grönland geradewegs hierher. Und wer das Glück hat, an einem sonnigen Tag hier zu landen, kann sich mit eigenen Augen davon überzeugen, dass zwischen diesem Fleckchen Erde und dem Himmel ein guter Draht besteht.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Kaja Grope