Puten vom Hof

LandGang Ausgabe , Seite 92-96, von Sönke Hauschild

Puten vom Hof

Wer heute Putenmast betreibt, muss sich nicht selten rechtfertigen. Massentierhaltung mit Tierquälerei lauten die Vorwürfe. Zwei Beispiele aus Schleswig-Holstein zeigen – es geht auch anders.

Auf dem Hof der Familie Klüver im Kreis Steinburg arbeitet man zusammen mit dem Tierschutzverein PROVIEH. Und auf dem Hof Langenseden hält das Ehepaar Banck freilaufende Puten im Nebenerwerb.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Michael Ruff/Michael Staudt