Heimisches Wintergemüse

LandGang Ausgabe , Seite 16-22, von Karen Meyer-Rebentisch

Heimisches Wintergemüse

Wie wäre es mit heimischem Wintergemüse aus dem eigenen Garten?

Es ist nicht nur gesund, es schmeckt zudem auch viel aromatischer als Importware oder Treibhausgemüse, da es den Sommer und Herbst über die Energie der Sonne speichern und in Ruhe wachsen konnte. Wer regionales und saisonales Gemüse pflanzt, sät, erntet oder isst, tut zudem der Umwelt etwas Gutes! Wir geben Tipps zu Steckrübe, Grünkohl und Co.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Karen Meyer-Rebentisch