Woitziks Wunderland

LandGang Ausgabe 2014/2, Seite 52-62, von Alexandra Brosowski

Woitziks Wunderland

Zunächst war da nur ein altes Schleusenwärterhäuschen an der Eider, in das sich Anna und Dieter Woitzik spontan verliebten. Heute haben sie daraus einen ganz besonderes Ort gemacht: Halb Museum, halb Gartenparadies und ganz viel Lebensfreude.

„Unten ist die Ausstellung und oben wohnt ihr“, zitiert Dieter Woitzik schmunzelnd den oft genannten

Spruch seiner Freunde. Ein ganz besonderes Wohnparadies, mit vielen liebevollen Eigenheiten

in jeder Ecke des Hauses.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Marcus Dewanger