Ein Ort mit Seele

LandGang Ausgabe 2015/5, Seite 56-60, von Alexandra Brosowski

Ein Ort mit Seele

Ein wahrhaft idyllisches Kleinod ist der historische Hof von Gretchen Bartel in Wagersrott (Angeln).

Der Holländerhof im kleinen Dörfchen Wagersrott in Angeln ist ein Unikum, ein Gesamtkunstwerk und vor allen Dingen ein Stück schleswig-holsteinischer Geschichte. Dafür verantwortlich ist vor allem Gretchen Bartel mit ihren gesammelten Schätzen in Garten und Haus und ihrer großen Liebe für die Region und ihre Traditionen.  

Sie ist 80 Jahre alt und man mag es gar nicht glauben, so lebendig, energisch ist diese zarte, schmale Person in dem traditionellen Gewand der Angelner Frauen. „Nicht Angeliter“, wie sie gleich mal erklärt. „Und Gretchen ist keine Verniedlichung, ich heiße wirklich so.“ Sagt's und strahlt mit ihren rosa Apfelbäckchen. Das tut sie gerne. Strahlen und anderen Menschen von ihrem reichen Leben erzählen. Wahlweise auf Platt oder Hochdeutsch. Von ihrem Hof, von der Region und vielen Dingen mehr. Erinnern, bewahren, zeigen und erzählen...

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Michael Ermel