Holsteiner Pferde – Rasse mit Klasse

LandGang Ausgabe 2016/5, Seite 78-82, von Sönke Hauschild

Holsteiner Pferde – Rasse mit Klasse

Mag es im Süden auch mehr Schlösser, Burgen oder idyllische Altstädte geben – Schleswig-Holstein hat etwas anderes: lebende Denkmäler wie die Holsteiner Pferde. In dieser Zucht spiegeln sich bäuerliches Wissen und jahrzehntelange Erfahrung wider; und zwar in einem Erfolg, der sich weltweit sehen lässt.

Ein Pferd mit einem eigenen Denkmal? Das gibt es nur selten. Eines davon steht in Kiel. Der Name des Pferdes: Meteor, geboren am 12. Mai 1943, als Holsteiner. Der Wallach mit seinem Reiter Fritz Thiedemann galt Ende der 1950er Jahre als das erfolgreichste Springpferd der Welt. Sein Ruf ist bis heute legendär und ein Eckstein für den weltweiten Ruf des Holsteiner Pferdes. Wie kam es dazu, dass diese Rasse heute weltweit für Klasse steht?

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Michael Ruff