Eine moderne Gutsgeschichte

LandGang Ausgabe 2017/5, Seite 116-119, von Sönke Hauschild

Eine moderne Gutsgeschichte

In Tangstedt liegt das Gut Wulksfelde. Einst war es verfallen, bis ein Kaufmann und ein Landwirt sich zusammentaten und es für die Zukunft aufstellten. Heute werden dort in großer Vielfalt ökologische Lebensmittel angebaut und interessierten Besuchern landwirtschaftliche Einblicke gewährt.

Heute ist das Gut Wulksfelde ähnlich vielfältig aufgestellt wie vor 672 Jahren: Bäckerei, Gärtnerei, Hofladen, Marktstände, Liefershop, Tiergarten, Gutsküche – und 140 Mitarbeiter. Die Landwirtschaft ist immer noch der Kern des Hofes. „Bio ist das Natürlichste auf der Welt“, meint Landwirt Rolf Winter, „und Bauer der beste Beruf der Erde.“

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Michael Ruff / D. Antonio