Jedes Ei ein Kunstwerk

LandGang Ausgabe 2020/2, Seite 34-38, von Susanne Hansen

Jedes Ei ein Kunstwerk

In ihrer kleinen Malkammer auf der Veranda in Jevenstedt gestaltet Maria Schierz in jedem Jahr ab Herbst die wunderschönsten Ostereier. Die Frühlings-, aber auch die maritimen Motive der Malerin begeistern Liebhaber wie Sammler. Manche kommen dafür seit mehr als 40 Jahren von weither angereist.

Der tiefrote Hummer glänzt frech vom schneeweißen Gänseei, die Seespinne krabbelt gemächlich über das matte naturfarbene Straußenei und über einem kleineren Entenei schlängelt sich ein blaues Band vor einem Strauß zarter Frühlingsblüher. »Der Frühling lässt sein blaues Band, das ist mein Thema in diesem Jahr«, sagt Maria Schierz mit einem Blitzen in ihren Augen, bevor sie den Pinsel mit blauer Aquarellfarbe wieder über das Entenei führt. Frühlingsmotive wie zarte Blumen, Bienen, Schmetterlinge, Käfer und Vögel stehen bei den Kunden von Maria Schierz hoch im Kurs.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Henrik Matzen