Nachhaltiger Käsegenuss

LandGang Ausgabe 2020/2, Seite 84-88, von Marc Larsson-Ohm

Nachhaltiger Käsegenuss

In dem kleinen nordfriesischen Ort Oster-Ohrstedt bewirtschaftet die Familie Metzger-Petersen ihren Hof nach Bioland-Richtlinien – Milchviehhaltung und Käserei gehen dabei eine perfekte Symbiose ein.

Mit Thilo Metzger-Petersen und seinem Bruder Jasper hat nun die zweite Generation die Fäden auf dem Backensholzer Hof in der Hand, wobei die Aufgaben klar verteilt sind: Während sich Jasper mit seinem Vater um die Landwirtschaft, die Fleischvermarktung und die Biogasanlage kümmert, ist Thilo mit seiner Mutter für die Käserei zuständig. Ihre Eltern Martina und Ernst haben die Verantwortung für das tägliche Geschäft zwar längst an ihre Söhne abgegeben, stehen ihnen bei der Führung des Unternehmens jedoch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. »Aber sie sind froh, dass sie nicht mehr jeden Tag so früh aufstehen und sich um alles kümmern müssen«, lacht der Käserei-Chef. »Ich glaube, das ist es, was sie unter Ruhestand verstehen.« Stehen wichtige Weichenstellungen an, kommen die Metzger-Petersens am Tisch zusammen. »Für uns ist Essen Familienzeit. Das war schon immer so.«

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Marcus Dewanger