Ein LandGang mit… Mona Harry

LandGang Ausgabe 2020/4, Seite 112-115, von Marc Larsson-Ohm

Ein LandGang mit… Mona Harry

Wenn sie auf der Bühne steht, zaubert sie Kunstwerke aus Worten: Mona Harry ist nicht nur mit ihrem »Liebesgedicht an den Norden« zu einem der Aushängeschilder der norddeutschen Poetry-Slam-Szene geworden. Doch auch abseits der Bühne hat sich Mona Harry bereits einen Namen gemacht: Als Autorin, Illustratorin, Dozentin, Moderatorin und Veranstalterin ist sie ebenso tätig wie als Mitarbeiterin des Vereins »Philosophieren mit Kindern«.

Im Interview erzählt die Kielerin über ihren Werdegang, die Liebe zum gesprochenen Wort, ihre beruflichen Ziele für die Zukunft und warum Faszination im Leben unerlässlich ist. 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis