Von Blumen umgeben

LandGang Ausgabe 2020/5, Seite 16-22, von Annkathrin Gripp

Von Blumen umgeben

Das Haus von Vroni und Klaus Albersmeier aus Stocksee ist vollständig von einem wunderschönen Garten mit verschiedensten Pflanzen eingerahmt. Jetzt im Herbst haben Gräser und Bäume ihren besonderen Auftritt.

Es ist ein schmaler, steiler Sandweg, der hinaufführt zu einem Haus mit sanft hellgrünen Fenstern. Links am Weg stehen Weiden, die von einer Buchenhecke und Obstbäumen abgelöst werden. Oben am Haus angekommen, staunt man nicht schlecht: Eigentlich befindet man sich mitten im kleinen Dorf Stocksee am Rande der Holsteinischen Schweiz, aber dennoch ist kein Nachbarhaus zu sehen. Und ruhig ist es. Lediglich das Rauschen der Blätter im Wind, in das sich Vogelgezwitscher mischt, ist zu hören. Plötzlich durchbricht Hundegebell die Stille und ein Golden Retriever kommt um die Ecke gelaufen. Kurze Zeit später folgt Vroni Albersmeier. Sie zieht ihre Gartenhandschuhe aus und pustet sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht. 

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: André Reuter