Flensburger Rumgenuss

LandGang Ausgabe 2020/6, Seite 114-116, von Jana Walther

Flensburger Rumgenuss

Der Verkauf von Rum hat in Flensburg eine jahrhundertelange Tradition. Zu dieser gehört die Familie Johannsen, die das karibische Gold dort seit mehr als 140 Jahren verkauft. Wir sind zu Besuch im ältesten aktiven Rumhaus der Fördestadt.

Mit ihren historischen Fachwerkhäusern gehört die Marienstraße wohl zu den schönsten Gassen Flensburgs. In strahlenden Gelb-, Blau- und Rottönen erinnern die Gebäude entlang der schmalen Pflastersteinstraße ein wenig an Puppenhäuser. Betritt man den Hof von Hausnummer sechs, weht dem Besucher ein leicht süßlicher, würziger Duft in die Nase. »Heute mischen wir unseren Vanille-Rum«, erklärt Martin Johannsen, der hier in vierter Generation das beliebte Getränk aus der Karibik herstellt. Er ist der Chef des »Rumhauses Johannsen«, welches sich seit 108 Jahren in dem mehr als 300 Jahre alten Kaufmannsspeicher befindet.

Zurück zum InhaltsverzeichnisFoto: Jana Walther/Rumhaus Johannsen