Seite: 5 von 66 | Treffer: 40 bis 50 von 659

Reihenweise Wohnglück

Reihenweise Wohnglück

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit für 4,90€ · 2019/6
Seite 76-82 · von Anke Pipke

Uta Stamp lebt mit ihrem Mann und den vier Kindern in Kronshagen und zwar in der Straße, in der sie geboren und aufgewachsen ist. Dort bewohnt die Familie ein rotes Backsteinreihenhaus, das Teil eines ganz besonderen historischen Wohnensembles ist und jetzt im Advent dezent, aber geschmackvoll eine Vorfreude auf die Festtage ausstrahlt.

Zum Artikel »

Erfrischend anders

Erfrischend anders

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit für 4,90€ · 2019/6
Seite 84-90 · von Anja Werner

Wie lecker der Herbst schmecken kann, zeigt das Menü, das ein junger Koch im Restaurant »Tauwerk« in Kappeln auftischt. Dort wird erfolgreich ein einzigartiges Konzept umgesetzt.

Zum Artikel »

Heimatkost: Judasohren – glibberige Winterkinder

Heimatkost: Judasohren – glibberige Winterkinder

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit für 4,90€ · 2019/6
Seite 92-95 · von Marion Wick

Sie fallen kaum auf, doch wenn man beim Spaziergang durch die winterliche Landschaft einmal auf Fliederbeerensträucher achtet, dann findet man an ihren dickeren Ästen, auch an abgestorbenen Stümpfen, oftmals dunkelbraune, glibberig wirkende Pilze, die im Jugendstadium aussehen wie Ohren. Judasohren brauchen, um zu fruchten, einmal gründlich Frost, danach gefällt ihnen norddeutsches Schmuddelwetter um die null Grad mit Schneeregen oder Graupelschauern am besten, um zu gedeihen.

Zum Artikel »

Grünkohl aus der Wildnis

Grünkohl aus der Wildnis

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit für 4,90€ · 2019/6
Seite 97-100 · von Sönke Hauschild

Die Blomesche Wildnis nördlich von Glückstadt besteht aus altehrwürdigen Bauernhäusern und fruchtbaren Äckern, auf denen traditionell eine Vielfalt an Gemüse wächst. Aber wild ist nichts in diesem ehemaligen Vorland der Elbe. Und das ist schon lange so. Denn die wunderschöne Landschaft geht auf Eindeichungen Anfang des 17. Jahrhunderts zurück.

Zum Artikel »

Die Retterinnen der Fischzucht

Die Retterinnen der Fischzucht

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit für 4,90€ · 2019/6
Seite 118-120 · von Marc Larsson-Ohm

In ein maritimes Abenteuer der besonderen Art haben sich Yvonne Rößner und Sophie Bodenstein zu Jahresbeginn gestürzt: Die Meeresbiologinnen übernahmen eine traditionsreiche Forellenzucht, die im Wasser der Kieler Förde schwimmt.

Zum Artikel »

Eind LandGang mit…Sabine Kaack

Eind LandGang mit…Sabine Kaack

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit für 4,90€ · 2019/6
Seite 106-109 · von Anke Pipke

Einst war sie für viele nur die Marion aus der TV-Serie »Diese Drombuschs«. Mit dem Ruhm und dem, was danach kam, musste Sabine Kaack erst einmal umgehen lernen. Doch die 61-Jährige hat ihr Leben entrümpelt und ist zurückgekehrt zu ihren Wurzeln. Nun geht sie neue und buntere Wege, und diese so oft wie möglich in ihrer geliebten Heimat.

Zum Artikel »

Entschleunigung auf Pellworm

Entschleunigung auf Pellworm

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit für 4,90€ · 2019/6
Seite 110-115 · von Marc Larsson-Ohm

Herbst und Winter bietet sie ganz besondere Momente der Ruhe und inneren Einkehr, fernab vom stressigen Alltag.

Zum Artikel »

Am Wegesrand – Die »Schankwirtschaft Andresen« in Katingsiel

Am Wegesrand – Die »Schankwirtschaft Andresen« in Katingsiel

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit für 4,90€ · 2019/6
Seite 138 · von Annkathrin Gripp

Unterwegs in Schleswig-Holstein treffen wir immer mal wieder auf Hinweise am Straßenrand, die unsere Neugierde wecken. Dieses Mal hat unsere Volontärin Annkathrin Gripp die »Schankwirtschaft Andresen« in Katingsiel entdeckt.

Zum Artikel »

Herbstzauber im Gutsgarten

Herbstzauber im Gutsgarten

Erschienen in Herbstliche Heimatliebe für 4,90€ · 2019/5
Seite 16-22 · von Claudia Reshöft

Ein Spaziergang im ländlichen Park und geheimnisvollen Garten von Gut Marutendorf nahe des Westensees ist in dieser Jahreszeit besonders schön. Claudia von Bassewitz zeigt uns ihr romantisches Stück Land. Der geheime Garten von Gut Marutendorf liegt so versteckt, dass man meint, bei nächster Gelegenheit irgendwo im Nirgendwo zu landen, und beinahe versucht ist, kurz vor dem Ziel aufzugeben. Wäre da nicht diese Anfahrt über eine verwunschene Allee, die einen mit ihrer Schönheit zum Weiterfahren drängt.

Zum Artikel »

Stauden im herbstlichen Farbenrausch

Stauden im herbstlichen Farbenrausch

Erschienen in Herbstliche Heimatliebe für 4,90€ · 2019/5
Seite 24-26 · von Svenja Schwedtke

Leuchtend und bunt – so zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite und macht den Abschied vom Sommer ein wenig leichter. Man bekommt Lust, sich das Spektakel in den eigenen Garten zu holen. Unsere Gartenexpertin Svenja Schwedtke weiß wie.

Zum Artikel »