Seite: 1 von 5 | Treffer: 1 bis 10 von 41

Glutenfrei & lecker

Glutenfrei & lecker

Erschienen in Alles auf Anfang · 2021/1
Seite 96-99 · von Sönke Hauschild

Weil es ihr Mutterherz nicht mit ansehen konnte, dass ihre an Zöliakie leidende Tochter sich mit wenig schmackhaften glutenfreien Alternativen abfinden musste, wurde Maria Perna selbst aktiv. Aus ersten Experimenten in der eigenen Küche entstand ein Startup namens „Breadonauts“, das biozertifizierte glutenfreie Mehlmischungen anbietet.

Zum Artikel »

Alle in einem Boot

Alle in einem Boot

Erschienen in Wunderbare Adventszeit · 2020/6
Seite 136-138 · von Sönke Hauschild

Die Binnenfischerin Sabine Schwarten führt mit ihrer Arbeit eine fast tausend Jahre lange Familientradition fort. Sie liebt ihren Beruf, der in den vergangenen Jahren jedoch nicht leichter geworden ist. Ein spannender Einblick in den Alltag einer Fischerin.

Zum Artikel »

Die Knolle des Ökonomierates

Die Knolle des Ökonomierates

Erschienen in Genussvolle Herbstzeit · 2020/5
Seite 132-143 · von Sönke Hauschild

Im beschaulichen Hasenkrug baut Familie Hartmann-Paulsen köstliche Kartoffeln an – und setzt damit eine lange währende Familientradition fort, die schon Mitte des 19. Jahrhunderts begann.

Zum Artikel »

Gelbes Gold vom Gut Güldenstein

Gelbes Gold vom Gut Güldenstein

Erschienen in Erlebnisreiche Landmomente · 2020/3
Seite 90-94 · von Sönke Hauschild

Mai in Schleswig-Holstein, das heißt leuchtende Rapsfelder bis zum Horizont. Für viele Bienen ein echtes Paradies. Wie auch auf Gut Güldenstein, wo ein Landwirt und ein Imker sich gleichermaßen für diese Ackerfrucht begeistern können.

Zum Artikel »

Die Königin der Früchte

Die Königin der Früchte

Erschienen in Unterwegs im Sommerland · 2020/4
Seite 116-118 · von Sönke Hauschild

In leuchtendes Rot gekleidet ist sie; je reifer, desto dunkler wird sie. In den Niederlanden nennt man sie »Framboos«, in England »Raspberry«: Die Himbeere ist nicht nur köstlich, sie fühlt sich auch im Norden wohl. In der frischen Luft der Halbinsel Eiderstedt gedeiht sie prächtig.

Zum Artikel »

Nachts in der Bäckerei

Nachts in der Bäckerei

Erschienen in Willkommen Winter · 2020/1
Seite 102-106 · von Sönke Hauschild

Wenn wir schlafen, sind sie fleißig. Dann fertigen die Bäcker in Joldelund ihre Bio-Brote. In den Teig kommen dabei nicht nur gute Zutaten, sondern auch viel Respekt und Leidenschaft für dieses Lebensmittel. Beim nächtlichen Kneten erzählt Daniel Lorenzen zudem so manche Geschichte aus der Ferne, die er einst von seiner Walz mitbrachte.

Zum Artikel »

Grünkohl aus der Wildnis

Grünkohl aus der Wildnis

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit · 2019/6
Seite 97-100 · von Sönke Hauschild

Die Blomesche Wildnis nördlich von Glückstadt besteht aus altehrwürdigen Bauernhäusern und fruchtbaren Äckern, auf denen traditionell eine Vielfalt an Gemüse wächst. Aber wild ist nichts in diesem ehemaligen Vorland der Elbe. Und das ist schon lange so. Denn die wunderschöne Landschaft geht auf Eindeichungen Anfang des 17. Jahrhunderts zurück.

Zum Artikel »

Burmeisters Kartoffeln

Burmeisters Kartoffeln

Erschienen in Herbstliche Heimatliebe · 2019/5
Seite 80-84 · von Sönke Hauschild

Bereits in vierter Generation werden auf dem Hof Burmeister in Wakendorf (I) Kartoffeln angebaut. Und Wiebke und Thies Burmeister sind nicht weniger leidenschaftlich mit den Erdäpfeln beschäftigt als ihre Vorfahren. Denn die Knolle benötigt mehr Aufmerksamkeit und Pflege, als so mancher vermutet.

Zum Artikel »

Der Fischer und sein Fang

Der Fischer und sein Fang

Erschienen in So ein Sommerglück! · 2019/4
Seite 114-116 · von Sönke Hauschild

Wenn andere noch schlafen und sich in ihre warmen Betten kuscheln, ist Lasse Mahrt schon draußen auf See, um Fisch zu fangen. Wir haben ihn begleitet und in Damp an der Ostsee mit ihm abgelegt.

Zum Artikel »

Ein Landgang mit ... Ute Volquardsen

Ein Landgang mit ... Ute Volquardsen

Erschienen in So ein Sommerglück! · 2019/4
Seite 110-113 · von Sönke Hauschild

Schleswig-Holsteinerin mit Überzeugung und familiär verwurzelt, dabei weltoffen und selbstbewusst: Das ist Ute Volquardsen, seit Kurzem erste Präsidentin einer Landwirtschaftskammer in Deutschland. Vielbeschäftigt auf dem Hof und im Ehrenamt, nimmt sie sich dennoch die Zeit für ein gutes Gespräch zwischen den Meeren.

Zum Artikel »