Seite: 1 von 2 | Treffer: 1 bis 10 von 13

Der Pfeifenmacher aus Lauenburg

Der Pfeifenmacher aus Lauenburg

Erschienen in Wunderbare Adventszeit · 2020/6
Seite 52-56 · von Karen Meyer-Rebentisch

Handgefertigte Pfeifen sind kleine Meisterwerke. Beinahe 50 Arbeitsschritte braucht es, bis ein Unikat vollendet ist. Nur eine Handvoll hauptberflicher Pfeifenmacher gibt es heute noch in Deutschland. Einer davon ist Holmer Knudsen, der seine Werkstatt in der ehemaligen Mälzerei am Elbe-Lübeck-Kanal in Lauenburg hat.

Zum Artikel »

Kleines Glück im Lauenburgischen

Kleines Glück im Lauenburgischen

Erschienen in Wunderbare Adventszeit · 2020/6
Seite 80-84 · von Karen Meyer-Rebentisch

Zwischen Schaalsee und Elbe-Lübeck-Kanal wartet der älteste Naturpark Schleswig-Holsteins mit mehr als 40 Seen, unzähligen verwunschenen Wäldern, Wiesen und Feldern darauf, entdeckt zu werden. Das Schöne: Das Herzogtum Lauenburg ist auch in der kalten Jahreszeit unbedingt eine Reise wert.

Zum Artikel »

Zu Hause im Berkentienhaus

Zu Hause im Berkentienhaus

Erschienen in Willkommen Winter · 2020/1
Seite 62-68 · von Karen Meyer-Rebentisch

Im Lübecker Kaufmannsviertel erzählt ein mit viel Gespür für Details saniertes Dielenhaus vom Glaskunst-Handwerk der vergangenen Jahrhunderte. Das Ehepaar Gabriele und Joachim Porschke verbindet dort den Traum vom Leben und Arbeiten an einem historisch gewachsenen Ort.

Zum Artikel »

Polstern mit Seegras

Polstern mit Seegras

Erschienen in So ein Sommerglück! · 2019/4
Seite 54-59 · von Karen Meyer-Rebentisch

Stefanie Schweter verpasst alten Stühlen ein neues Polster. Nicht mit Schaumstoff, sondern mit Seegras. Das ist nachhaltiger und regionaler, findet es sich doch zuhauf an unseren Ostseestränden. Ein schönes Beispiel für nordisch natürliches Upcycling, mit dem die junge Lübeckerin zunehmend Erfolg hat.

Zum Artikel »

Lauschiges Idyll

Lauschiges Idyll

Erschienen in So ein Sommerglück! · 2019/4
Seite 40-46 · von Karen Meyer-Rebentisch

Seit mehr als zehn Jahren lebt die gebürtige Hamburgerin Birte Friedländer an der Lübecker Bucht bei Scharbeutz. Durch einen Zufall entdeckten sie und Ehemann Jens dort einen idyllischen Flecken Erde. Aus einem ehemals tristen Campingplatz entwickelten sie an der alten Gronenberger Wassermühle ein idyllisches Ferienressort.

Zum Artikel »

Ein Weihnachtsmarkt mit Geschichte

Ein Weihnachtsmarkt mit Geschichte

Erschienen in ·
Seite 124-127 · von Karen Meyer-Rebentisch

Einer der schönsten Kunsthandwerkermärkte Schleswig-Holsteins feiert in diesem Jahr sein fünfzigstes Bestehen. Im Heiligen-Geist-Hospital in Lübeck präsentieren ausgesuchte Aussteller ihre feinen Waren in einem Ambiente mit Vergangenheit.

Zum Artikel »

Umgesattelt

Umgesattelt

Erschienen in ·
Seite 44-47 · von Karen Meyer-Rebentisch

In einer kleinen Gasse in Lübeck fertigt der junge Schweizer Nicolai Paravicini in seiner Werkstatt mit angeschlossenem Laden Lederwaren in feinster Handarbeit.

Zum Artikel »

Ein Traumhaus im Grünen

Ein Traumhaus im Grünen

Erschienen in ·
Seite 48-55 · von Karen Meyer-Rebentisch

Von Wiesbaden zog es das Ehepaar Wolter zurück in ihre Heimat Schleswig-Holstein. Zum Glück fanden sie eine kleine geschichtsträchtige und beinahe verfallene Villa am Stadtrand von Lübeck, die sie behutsam und stilvoll aus ihrem Dornröschenschlaf erweckten.

Zum Artikel »

Lübeck leuchtet

Lübeck leuchtet

Erschienen in ·
Seite 122-125 · von Karen Meyer-Rebentisch

Fraglos ist die alte Hansestadt zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. In der Vorweihnachtszeit aber läuft Lübeck zur atmosphärischen Hochform auf.

Zum Artikel »

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen

Erschienen in ·
Seite 26-29 · von Karen Meyer-Rebentisch

Bei uns im Norden sind sie auch bekannt als „Große Bohnen“, „Puffbohnen“ oder „Favabohnen“. Anders als ihre Verwandten, die Gartenbohnen, gehören die lateinisch Vicia Faba genannten Hülsenfrüchte aber zur Gattung der Wicken. Sie gedeihen gut bei uns, denn sie lieben es feucht und kühl.

Zum Artikel »