Seite: 10 von 10 | Treffer: 90 bis 98 von 98

Für Ross und Reiter

Für Ross und Reiter

Erschienen in ·
Seite 64-66 · von Silke Bromm-Krieger

Nur eine Handvoll Sattlermeister gibt es noch in Schleswig-Holstein. Bernd Klindworth ist einer der Letzten seines Standes. Im Dörfchen Reher, 15 km nördlich von Itzehoe, fertigt er Sättel und Geschirre nach Maß an.

Zum Artikel »

Die Frau im Turm

Die Frau im Turm

Erschienen in ·
Seite 40-44 · von Anke Pipke

Karin Buchholz mag die Winterstürme. Wenn es im Januar weht und braust, zieht sie sich zurück in ihr kuscheliges und so besonderes Refugium: ein stillgelegtes Leuchtfeuer an der Flensburger Förde.

Zum Artikel »

Hallig Deern

Hallig Deern

Erschienen in ·
Seite 48-53 · von Anke Pipke

Manch einer würde vielleicht sagen, sie lebt am Ende der Welt. Für die Münchnerin Katja Just aber ist es seit 12 Jahren der schönste Platz, den sie sich vorstellen kann. Ihr Haus am Landsende auf Hallig Hooge.

Zum Artikel »

Die Gipfelstürmerin

Die Gipfelstürmerin

Erschienen in ·
Seite 46-50 · von Anke Pipke

Eine Flensburgerin, die seit 30 Jahren in der Schweiz lebt und ein zweites Zuhause in auf Föhr gefunden hat – Doris Tönnissen Blatter liebt dieses Leben der Gegensätze.

Zum Artikel »

Stolze Landeier

Stolze Landeier

Erschienen in ·
Seite 52-54 · von Silke Bromm-Krieger

Alexandra und Harald Nowak leben auf einem der schönsten Höfe in Schleswig-Holstein: der Braaskate in Goltoft an der Schlei.

Zum Artikel »

Carolas Cottage

Carolas Cottage

Erschienen in ·
Seite 58-61 · von Anke Pipke

Aus einem Häuschen bei Barkelsby hat Carola Behr ein einladendes und geschmackvolles Kleinod gezaubert.

Zum Artikel »

Ein sinnliches Stück Vergangenheit

Ein sinnliches Stück Vergangenheit

Erschienen in ·
Seite 64-66 · von Anja Werner

Hoch im Norden vor den Toren Flensburg gibt es ein wunderschönes Wasserschloss: Schloss Glücksburg.

Zum Artikel »

Gut gepflegt

Gut gepflegt

Erschienen in ·
Seite 48-53 · von Anke Pipke

Emil ist so sensibel. Und Heinrich tut sich gerne wichtig. Auf Gut Pronstorf haben Hund und Hahn nicht nur Namen, sondern auch ganz menschliche Eigenschaften. Und sie werden nicht weniger geliebt, gehegt und gepflegt als die schönen historischen Gebäude und Gemäuer.

Zum Artikel »