Seite: 11 von 12 | Treffer: 100 bis 110 von 118

Wilde Pferde – Die Rückkehr der Koniks

Wilde Pferde – Die Rückkehr der Koniks

Erschienen in ·
Seite 82-85 · von Sebastian Conradt

Donnernd wirbeln unzählige Hufe dichte Staubwolken auf. Lautes Schnauben mischt sich unter den Gesang von Feldlerchen und Kiebitzen. Eine Herde Wildpferde galoppiert vorbei und verliert sich hinter Schlehen und Schilf in der Weite der halboffenen Weidelandschaft.

Zum Artikel »

Am Kliff der aufgehenden Sonne

Am Kliff der aufgehenden Sonne

Erschienen in ·
Seite 88-91 · von Sebastian Conradt

Das Brodtener Ufer unweit der Hafenstadt Travemünde ist für Naturfreunde ein wahres Paradies.

Zum Artikel »

Puten vom Hof

Puten vom Hof

Erschienen in ·
Seite 92-96 · von Sönke Hauschild

Wer heute Putenmast betreibt, muss sich nicht selten rechtfertigen. Massentierhaltung mit Tierquälerei lauten die Vorwürfe. Zwei Beispiele aus Schleswig-Holstein zeigen – es geht auch anders.

Zum Artikel »

Zarte Kraftwerke: Bienen

Zarte Kraftwerke: Bienen

Erschienen in ·
Seite 68-74 · von Alexandra Brosowski

Es summt und brummt allerorten: Die Bienen sind nach dem langen Winter endlich ausgeschwärmt und verrichten im Akkord ihre fleißige Sammel- und Bestäubungsarbeit.

Zum Artikel »

In der Meierei – gestern und heute

In der Meierei – gestern und heute

Erschienen in ·
Seite 76-80 · von Sönke Hauschild

Holtsee und Molfsee – zwei Orte in Schleswig-Holstein, die ganz ähnlich klingen. Und sie haben noch etwas gemeinsam: Hier wird feinster Käse hergestellt.

Zum Artikel »

Großer Auftritt für Winterpilze

Großer Auftritt für Winterpilze

Erschienen in ·
Seite 58-60 · von Susanne Kollmann

Für Pilzkennerin Vivien Bedregal ist es keine Frage, wann man welche Pilze an welchen Stellen suchen muss. Wir sind mit ihr in den winterlichen Wald gegangen.

Zum Artikel »

Winter auf Helgoland

Winter auf Helgoland

Erschienen in ·
Seite 62-65 · von Sebastian Conradt

Eine Reise auf unsere einzige Hochseeinsel Helgoland ist immer etwas Besonderes. Im Winter allerdings wird sie zu einem kleinen Abenteuer.

Zum Artikel »

Holzrücken – Romantik im Wald

Holzrücken – Romantik im Wald

Erschienen in ·
Seite 66-72 · von Sönke Hauschild

Es ist eine aussterbende Art der Forstwirtschaft: Das Rücken mit Pferden.

Zum Artikel »

Wenn die Igel in der Abendstunde ...

Wenn die Igel in der Abendstunde ...

Erschienen in ·
Seite 66-70 · von Susanne Kollmann

Anfang November ist Igelzeit. Der Braunbrustigel – so lautet die biologisch korrekte Bezeichnung – ist in Feldlandschaften mit Knicks, in Randbereichen von Laubwäldern, auf Wiesen, in Parks und in Grünzonen von Siedlungsrändern zuhause.

Zum Artikel »

Der Fischer vom Holm

Der Fischer vom Holm

Erschienen in ·
Seite 72-78 · von Sönke Hauschild

Seit 1712 lebt und fischt die Familie von Harald Ross an der Schlei. Heute zählt der 72-Jährige zu den wenigen, die dieses alte Handwerk im Ostseefjord noch betreiben.

Zum Artikel »