Seite: 2 von 14 | Treffer: 10 bis 20 von 137

Winterjasmin – Farbtupfer im Januar

Winterjasmin – Farbtupfer im Januar

Erschienen in Willkommen Winter · 2020/1
Seite 22-25 · von Svenja Schwedtke

Nicht viele Gartenpflanzen prahlen im Winter mit knalligen Farben. Der Winterjasmin kann das. Seine gelben Blüten leuchten schon vor dem Frühling in fröhlichem Gelb. Also sollte er in keinem Garten oder auf keinem Balkon fehlen.

Zum Artikel »

Backe, backe, Eiskuchen!

Backe, backe, Eiskuchen!

Erschienen in Willkommen Winter · 2020/1
Seite 28-33 · von Tina Lange

Was liegt im Winter näher, als die frostigen Temperaturen für eine zarte Dekoration zu nutzen? Mit Backformen aus Blech oder Silikon lassen sich über Nacht wunderschöne Kunstwerke schaffen. Und schon am nächsten Morgen leuchten sie in der Wintersonne.

Zum Artikel »

Gut in Form

Gut in Form

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit · 2019/6
Seite 16-22 · von Annkathrin Gripp

Antje Haß gibt ihrem winterlichen Garten mit vielen Formgehölzen einen ruhigen und immergrünen Rahmen. Dort, wo sonst zahlreiche Rosen blühen, schafft sie mit ausgewählten Dekorationen andere Hingucker und hat so immer wieder Spielräume für eine neue Gestaltung.

Zum Artikel »

Zauberhafte Zieräpfel

Zauberhafte Zieräpfel

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit · 2019/6
Seite 24-27 · von Svenja Schwedtke

Auf der Suche nach einem nicht zu großen Gehölz für einen sonnigen Gartenplatz kommt man an Zieräpfeln kaum vorbei. Zieräpfel sind entzückende und vielseitige Bäume. Sie bestechen durch ihre Blüten und Früchte, die sogar essbar sind.

Zum Artikel »

Dekoträume für draußen: Grüne Kränze

Dekoträume für draußen: Grüne Kränze

Erschienen in Zeit für Besinnlichkeit · 2019/6
Seite 28-35 · von Landküche

Nicht immer müssen Kränze im Advent nur aus Tannenzweigen bestehen, denn die Auswahl an unterschiedlichem Grün ist in dieser Zeit vielfältig. Unsere Modelle hat das Floristenteam der Gärtnerei »Grüne Kugel« in Bokholt-Hanredder extra für LandGang gefertigt.

Zum Artikel »

Herbstzauber im Gutsgarten

Herbstzauber im Gutsgarten

Erschienen in Herbstliche Heimatliebe · 2019/5
Seite 16-22 · von Claudia Reshöft

Ein Spaziergang im ländlichen Park und geheimnisvollen Garten von Gut Marutendorf nahe des Westensees ist in dieser Jahreszeit besonders schön. Claudia von Bassewitz zeigt uns ihr romantisches Stück Land. Der geheime Garten von Gut Marutendorf liegt so versteckt, dass man meint, bei nächster Gelegenheit irgendwo im Nirgendwo zu landen, und beinahe versucht ist, kurz vor dem Ziel aufzugeben. Wäre da nicht diese Anfahrt über eine verwunschene Allee, die einen mit ihrer Schönheit zum Weiterfahren drängt.

Zum Artikel »

Stauden im herbstlichen Farbenrausch

Stauden im herbstlichen Farbenrausch

Erschienen in Herbstliche Heimatliebe · 2019/5
Seite 24-26 · von Svenja Schwedtke

Leuchtend und bunt – so zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite und macht den Abschied vom Sommer ein wenig leichter. Man bekommt Lust, sich das Spektakel in den eigenen Garten zu holen. Unsere Gartenexpertin Svenja Schwedtke weiß wie.

Zum Artikel »

Aus der LandGang-Kreativwerkstatt: Farbenfrohsinn

Aus der LandGang-Kreativwerkstatt: Farbenfrohsinn

Erschienen in Herbstliche Heimatliebe · 2019/5
Seite 30-35 · von Peter Raider

Was die Natur im Herbst alles kann? Ihre bunten Seiten zeigen und damit farbenprächtige Arrangements ermöglichen. Ganz natürlich und trotzdem elegant werden Physalis, Hagebutten, Weinranken und Co. zu leuchtend-warmen Dekorationen fürs Zuhause.

Zum Artikel »

Buddhas Gartenparadies

Buddhas Gartenparadies

Erschienen in So ein Sommerglück! · 2019/4
Seite 16-20 · von Katharina Boeddeker

Dithmarschen, die Nordsee nicht weit, Schafe auf dem Deich und fast täglich geht eine frische Brise. Hier einen asiatisch inspirierten Garten zu schaffen, der Ruhe und Harmonie ausstrahlt, ist zumindest ungewöhnlich. Lilo Sattler hat es gewagt und erfolgreich umgesetzt, und aus einer schlichten Ponywiese vor vielen Jahren ihren Gartentraum geschaffen.

Zum Artikel »

Edle Disteln – Bereicherung fürs Beet

Edle Disteln – Bereicherung fürs Beet

Erschienen in So ein Sommerglück! · 2019/4
Seite 22-25 · von Svenja Schwedtke

Disteln haben keinen guten Ruf. Zu Unrecht. Denn hinter den Stacheln der »Staude des Jahres 2019« offenbart sich bei genauerer Betrachtung eine nützliche Gartenschönheit.

Zum Artikel »