Seite: 11 von 14 | Treffer: 100 bis 110 von 140

Herbst ins Haus

Herbst ins Haus

Erschienen in ·
Seite 24-27 · von Anke Pipke

Üppig sind jetzt Gärten und Wiesen. Noch blühen Hortensien, Rosen, Astern und Co. und bieten sich für dekorative Sträuße an.

Zum Artikel »

Der Frühlingshof

Der Frühlingshof

Erschienen in ·
Seite 20-26 · von Anke Pipke

Narzissen, überall Narzissen. Auch ein paar Tulpen, Hyazinthen, Zierlauch – aber das Gelb und Orange der Narzissen überleuchtet alles.

Zum Artikel »

Gärtnerische Vorfreude

Gärtnerische Vorfreude

Erschienen in ·
Seite 28-33 · von Susanne Kollmann

Der Garten erwacht aus seinem Winterschlaf und wir gleich mit. Jetzt macht es Spaß, im Kopf zu gärtnern.

Zum Artikel »

Das blühende Leben

Das blühende Leben

Erschienen in ·
Seite 36-38 · von Friederike Strüver

Die Frühblüher sind da und verlocken uns dazu, etwas Schönes mit ihnen anzustellen.

Zum Artikel »

Hart im Nehmen: Küstenpflanzen

Hart im Nehmen: Küstenpflanzen

Erschienen in ·
Seite 78-82 · von Sebastian Conradt

Anders als die Gartenblumen wachsen Küstenpflanzen an extremen Standorten im Grenzbereich zwischen Meer und Land.

Zum Artikel »

Im Rosengarten

Im Rosengarten

Erschienen in ·
Seite 19-21 · von Katharina Boeddeker

Mit dem Kauf einer Reetdachkate in Kollmar 1991 entdeckte Gerd Winzek seine Gartenleidenschaft.

Zum Artikel »

Der LandGang-Garten

Der LandGang-Garten

Erschienen in ·
Seite 32-33 · von Anke Pipke

Unser großes Dankeschön an alle Beteiligten!

Zum Artikel »

Blaubeeren vom Feld

Blaubeeren vom Feld

Erschienen in ·
Seite 22-25 · von Alexandra Brosowski

Wie kam die Heidelbeere nach Schleswig-Holstein? Was sind Bickbeeren? Und was sollte man noch über die kleinen blauen Beeren wissen?

Zum Artikel »

Verliebt in Gehölze

Verliebt in Gehölze

Erschienen in ·
Seite 16-21 · von Katharina Boeddeker

Julia Freeses Garten liegt direkt am Ufer der Schwentine. Beim Betreten öffnet sich dem Betrachter ein verwunschenes und weitläufiges Refugium, voller imposanter Gehölze und japanisch inspiriert. Eine liebevoll gestaltete Harmonie von Linien und Farben.

Zum Artikel »

Der Tomatenkönig

Der Tomatenkönig

Erschienen in ·
Seite 26-33 · von Antje Große Feldhaus

Jörn Meyer kultiviert auf seinem Hof in der Blomeschen Wildnis mehr als 120 verschiedene Tomatensorten. Sein Sortiment zeugt davon, dass das Gemüse nach viel mehr aussieht und schmeckt als nur nach Tomate.

Zum Artikel »