Seite: 6 von 13 | Treffer: 50 bis 60 von 122

Herbstliche Harmonie

Herbstliche Harmonie

Erschienen in Kleine Auszeit · 2016/5
Seite 16-22 · von Katharina Boeddeker

Idyllisch am Rand von Plön liegt der schmale und lange Garten von Marion Heine, den die Gartengestalterin auch im Herbst gekonnt in Szene setzt.

Zum Artikel »

Rosenzauber am Fluss

Rosenzauber am Fluss

Erschienen in Sommerfreuden · 2016/4
Seite 16-21 · von Katharina Boeddeker

Der Garten von Regine Heusinger liegt direkt an der idyllischen Schwentine in Wittmoldt. Hier überblühen sich in dieser Jahreszeit die Königinnen der Blumen: Rosen in üppiger Pracht und Blumen in Weiß, Blau und Rosa bestimmen die Schönheit dieses Gartens in einmaliger Flusslage.

Zum Artikel »

Frische Blütentische

Frische Blütentische

Erschienen in Sommerfreuden · 2016/4
Seite 22-27 · von Landküche

Im Sommer erfreut uns der Garten mit seiner herrlichen Blumenpracht. Und was in den Beeten leuchtet und strahlt, macht sich auch auf einer gedeckten Tafel großartig.

Zum Artikel »

Romantisches Gartenglück

Romantisches Gartenglück

Erschienen in Landglück · 2016/3
Seite 16-23 · von Katharina Boeddeker

Im Garten von Ljiljana Ehler in Schashagen beginnt jetzt die prächtigste Zeit: Rosen und Clematis blühen in verschwenderischer Fülle zusammen mit anderen frühsommerlichen Farbspendern. Und ein bisschen Wildwuchs ist in diesem Landgarten durchaus beabsichtigt und wunderbar romantisch.

Zum Artikel »

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen

Erschienen in Landglück · 2016/3
Seite 26-29 · von Karen Meyer-Rebentisch

Bei uns im Norden sind sie auch bekannt als „Große Bohnen“, „Puffbohnen“ oder „Favabohnen“. Anders als ihre Verwandten, die Gartenbohnen, gehören die lateinisch Vicia Faba genannten Hülsenfrüchte aber zur Gattung der Wicken. Sie gedeihen gut bei uns, denn sie lieben es feucht und kühl.

Zum Artikel »

Farbenfroher Frühjahrsgarten

Farbenfroher Frühjahrsgarten

Erschienen in Zauberhaftes Frühjahr · 2016/2
Seite 16-22 · von Katharina Boeddeker

Es lohnt sich im Herbst im Garten fleißig zu sein. Wer da die Knollen der Frühblüher zahlreich in den Boden gebracht hat, erntet jetzt im Frühjahr reichlich Farbenfreude. Narzissen, Vergissmeinnicht, Tulpen und viele mehr leuchten jetzt auch im abwechslungsreichen Garten von Andrea Küster in Bokholt-Hanredder um die Wette.

Zum Artikel »

Essbare Blüten

Essbare Blüten

Erschienen in Zauberhaftes Frühjahr · 2016/2
Seite 24-25 · von Svenja Schwedtke

Jetzt ist die Zeit, um essbare Blüten zu säen. Im Sommer und im Herbst warten dann zur Belohnung nicht nur bunte Schönheiten im Garten oder auf dem Balkon, sondern auch aromatische Köstlichkeiten für die Küche.

Zum Artikel »

Hübsches Februarmädchen

Hübsches Februarmädchen

Erschienen in Winterträume · 2016/1
Seite 16-20 · von Katharina Boeddeker

Sie lassen sich vom Winter nicht abschrecken. Und läuten schon im Februar zaghaft den Frühling ein: die Schneeglöckchen. Manch Gartenbesitzer besitzt nicht nur eine üppige Pracht, sondern hat auch ein wahre Leidenschaft für diese eleganten Frühblüher entwickelt. Wie Ulrike Kraft-Reimers im schleswig-holsteinischen Meezen.

Zum Artikel »

Zarter Zauber

Zarter Zauber

Erschienen in Winterträume · 2016/1
Seite 22-27 · von Halima Adelsheimer

Weißer Ginster, Traubenhyazinthen, Ranunkeln und Freesien verzücken mit ihren feinen Blüten und bringen frische Farbe in trübe Wintertage. Wir zeigen, wie Sie die bunten Blüher wunderschön in Ihrem winterlichen Zuhause dekorieren können.

Zum Artikel »

Frostiger Traum

Frostiger Traum

Erschienen in Zeit der Vorfreude · 2015/6
Seite 16-22 · von Katharina Boeddeker

Fenna Graf hat den schönsten Garten Schleswig-Holsteins – sagen begeisterte Besucher. Nachdem wir uns mit LandGang davon in der allerersten Ausgabe im Frühjahr 2012 überzeugen konnten, werfen wir nun im Spätherbst einen erneuten Blick in dieses grüne Idyll, das jetzt seinen ganz anderen Charme verbreitet. Überall erkennbar ist die liebevolle Handschrift seiner leidenschaftlichen Besitzerin.

Zum Artikel »