Heidehonigparfait mit Holunder-Apfelsauce

04. November 2016, Rezepte,

 

Zutaten (für 4 Personen)

Zutaten für das Heidehonigparfait

  • 200 g Sahne
  • 20 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 50 g Heidehonig (oder eine andere Honigsorten)

Zutaten Holunder-Apfelsauce

  • 1 Apfel
  • 40 g Zucker
  • 250 ml Holundersaft
  • etwas Speisestärke

Außerdem

  • 4 Gläser oder eine Kastenform
  • 4 Physalis
  • 1 Apfel, in Scheiben geschnitten

 

 

Zubereitung Heidehonigparfait

Die Sahne separat aufschlagen. Zucker und Eigelb werden getrennt von der Sahne über einem Wasserbad aufgeschlagen. Danach Sahne und Honig unter die Eigelbmasse heben. Nun das Parfait in Gläser oder eine kleine Kastenform abfüllen und für 6 bis 12 Stunden einfrieren.

Zubereitung Holunder-Apfelsauce

Den Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Würfel im Anschluss zusammen mit dem Zucker und dem Holundersaft in einem Topf etwas aufkochen lassen. Dann die Stärke anrühren, in den Topf hinzugeben den Inhalt leicht abziehen und erkalten lassen.

Anrichten

Das Parfait auf einen Teller drapieren und mit einer Physalis krönen. Die Fruchtsauce warm oder kalt neben das Parfait auf den Teller geben. Nach Belieben mit Apfelscheiben dekorieren.