Kabeljaufilet im Speckmantel mit Kartoffel-Sellerie-Püree, gebratenen Pilzen und Rucola

02. Juli 2019, Rezepte,

 

Zutaten (für 4 Personen)

Kartoffel-Sellerie-Püree

  • 4 Kartoffeln, mehlig
  • 1 gr. Knollensellerie
  • 200 g Butter
  • ½ Zitrone
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Zucker

 

Rucola Pesto

  • 125 Rucola (eine Schale)
  • 100 g Parmesan
  • 30 g Pinienkerne, geröstet
  • 250 ml Olivenöl
  • Salz

 

Kabeljaufilet (Loins)

  • Bacon
  • Pilze
  • Salz, Pfeffer, Zucker

 

Anrichten

Brunnenkresse, Cocktailtomaten

 

Zubereitung

 

Kartoffel-Sellerie-Püree
Kartoffeln waschen, schälen, klein schneiden und in Salzwasser kochen.

Sellerie putzen, schälen und klein schneiden

In Butter mit Zitrone und Lorbeerblättern gar dünsten, mit Salz und Zucker abschmecken.

Lorbeerblätter und Zitrone entfernen. Den Rest zusammen mit den Kartoffeln in einen Mixer geben und alles pürieren.

 

Pesto

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Mit Salz abschmecken.

 

Kabeljau

Den Kabeljau mit Speck umwickeln und mit den Pilzen braten.

 

Anrichten
Den Kabeljau auf dem Püree anrichten und die Pilze dazugeben. Mit ein wenig Brunnenkresse und Cocktailtomaten garnieren. Das Pesto auf dem Teller drapieren.