Karamellisierter Altländer Apfel mit Marsala-Sabayon

22. December 2016, Rezepte,

 

Zutaten (für 4 Personen)

Zutaten für die Krokant-Körbchen

  • 25 g weiche Butter
  • 40 g Zucker
  • 20 g Glucose
  • 20 g Mehl 

Zutaten für die Marsala-Sabayon

  • 60 ml Marsalawein
  • 3 Eigelbe
  • 50 g Zucker

 

 

 

Zutaten für die karamellisierten Äpfel 

  • 2 Äpfel
  • 300 ml Apfelsaft
  • 1 Zitrone, Saft
  • 20 g Zucker

 

 

Außerdem

  • Kaffeetasse
  • Bunsenbrenner
  • 1 EL Pistazien, gehackt
  • Speiseeis nach Belieben

 

Zubereitung Krokant-Körbchen  

 

Alle Zutaten miteinander verkneten, bis sich der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Die Masse im Anschluss 24 Stunden ruhen lassen. Nach der Ruhezeit jeweils vier 2 cm dicke Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 180 °C im Backofen backen. Die Kugeln werden zu runden Platte. Wenn sie goldbraun gebacken sind, die Platten aus dem Ofen nehmen und im warmen Zustand über dem Boden einer Kaffeetasse legen und solange auskühlen lassen, bis die Körbchenform fest ist.

Marsala-Sabayon  

In einer Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker verquirlen, dann die Schüssel in ein heißes Wasserbad stellen und den Marsalawein unter ständigem Rühren hinzugeben. Solange weiterrühren, bis eine dicke Creme entstanden ist. Anschließend die Sabayon bis zum Servieren kalt stellen.

Karamellisierte Äpfel  

Die Äpfel entkernen und in Scheiben schneiden. Den Zitronen- und Apfelsaft in einen Topf geben und erhitzen. Nun die Apfelscheiben hineingeben und solange köcheln lassen, bis sie weich sind. Anschließend die Scheiben aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen. Danach mit dem Zucker bestreuen und diesen mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Anrichten

 

 

Die gehackten Pistazien mittig über vier Dessertteller streuen. Die Apfelscheiben darauf anrichten und die Sabayon daneben setzen. Optional kann auch eine Kugel Speiseeis auf dem Teller platziert werden.

Tipp

 

 

 

Falls Sie keinen Bunsenbrenner zur Hand haben, können Sie auch mit Hilfe Ihres Ofens Zucker karamellisieren. Hierfür den Backofen auf 220 °C Oberhitze vorheizen, die gezuckerten Apfelscheiben auf ein Backblech setzen und auf die oberste Schiene des Ofens schieben. Wenn der Zucker beginnt braun zu werden, kann das Blech herausgenommen werden.