Rehrückenfilet an mariniertem Feldsalat mit Walnüssen, Ziegenkäse und Preiselbeeren

05. November 2019, Rezepte,

 

Zutaten (für 4 Personen)

Salat

  • 800 g Feldsalat
  • 4 Ziegenkäsetaler
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Butter
  • Zucker

Dressing

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Senf
  • Schnittlauch
  • 200 ml Öl
  • 100 ml Maracujasaft
  • Essig
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Rehrücken

  • 320 g Rehrückenfilet
  • Öl zum Braten

Anrichten

  • Preiselbeermarmelade

Zubereitung

Salat

Feldsalat gründlich waschen und abtropfen lassen. Ziegenkäse bei 180 °C circa 8 Minuten warm werden lassen. Walnüsse in einer Pfanne mit Butter und Zucker karamellisieren lassen.

Dressing

Zwiebeln und Knoblauch putzen und in Würfel schneiden. Senf und Schnittlauch hinzufügen und alles fein pürieren. Öl langsam unterrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Maracujasaft, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Rehrücken

Rehrückenfilet in kleine Medaillons schneiden und in Öl rosa braten.

Anrichten

Feldsalat mit dem Maracuja-Dressing marinieren. Anschließend die Medaillons, Walnüsse sowie den Ziegenkäse darauf drapieren. Einen kleinen Löffel Preiselbeermarmelade auf den Ziegenkäse geben.