Spargel mit spanischen Kartoffeln und Serranoschinken

06. May 2014, Rezepte,

 

ZUTATEN FÜR DEN PFANNKUCHENTEIG

  •  Spargel, fertig gekocht (s.o.)
  •  Serranoschinken in Scheiben
  •  kleine, junge Kartoffeln (gewaschen, nicht schälen!)
  •  1-2 EL grobes Meersalz
  •  Olivenöl
  •  Pfeffer Lista
  •  200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

 

ZUBEREITUNG

Die Kartoffeln in einen breiten Kochtopf einlagig und Boden bedeckend legen. Nur so viel Wasser in den Topf geben, dass alle Kartoffeln so gerade eben bedeckt sind. Nun die Kartoffeln zum Kochen bringen. Das Salz darüber streuen. So lange kochen lassen, bis das Wasser komplett verkocht ist. Jetzt den Topf mit den Kartoffeln in dem übrig gebliebenem Salz kräftig schütteln und noch einen Moment auf der Herdplatte stehen lassen. Dadurch werden die Kartoffeln herrlich schrumpelig, von außen angenehm salzig und von innen wunderbar mild.


ANRICHTEN

2 bis 3 Spargelstangen mit etwas Olivenöl und Pfeffer Lista bestreuen.
Mit Serranoschinken und Kartoffeln anrichten.